Abo
  • Services:

Total War: Attila kriegt es mit den Kelten zu tun

Die keltischen Stämme der Ebdani, der Kaledonier und der Pikten greifen in die Kriege von Total War Attila ein: Entwickler Creative Assembly kündigt als Erweiterung ein Kulturpaket rund um die Kelten an.

Artikel veröffentlicht am ,
Total War Attila - Kelten-Kulturpaket
Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: The Creative Assembly)

Eigentlich herrscht in Total War Attila kein Mangel an Fraktionen, trotzdem will das britische Entwicklerstudio Creative Assembly demnächst auch die Kelten in den Krieg schicken. Sie sind Teil eines Kulturpakets, das die keltischen Stämme der Ebdani, der Kaledonier und der Pikten enthält. Jede der neuen Einheiten verfügt über die Fähigkeit, auch außerhalb der regulären Startzone platziert zu werden - eine Guerilla-Eigenschaft, die selbst hinter feindlichen Linien für Tod und Verderben sorgen könne, schreiben die Entwickler.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. EDG AG, Frankfurt

Auch sonst sei es die große Stärke der Kelten, überfallartig zuschlagen, brandschatzen und plündern zu können. Dabei ziehe jede der drei Fraktion sowohl Nutzen aus eigenen, aber auch aus gemeinsamen kulturellen Eigenschaften, die das Einkommen aus diesen Aktivitäten erheblich steigern können sollen. Neben den zusätzlichen Einheiten soll eine neue Kelten-Übersicht für die Rekrutierung von Streitkräften zur Verfügung stehen.

  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
  • Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)
Total War Attila - Kelten-Kulturpaket (Bild: Sega)

Zusätzlich soll Attila durch das Kulturpaket um weitere Missionsziele, Fähigkeiten und Tier-5-Gebäude sowie um eine zusätzliche Ereigniskette erweitert werden. Ein Veröffentlichungstermin liegt noch nicht vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€

Hubbe 19. Mär 2015

Gerade bei der Total War Reihe ist es nie verkehrt, wenn man abwarten, bis auf Steam ein...

garthako 18. Mär 2015

CA, wo bleibt Blood and Gore? Das liegt doch sicherlich schon in der Schublade, was ist...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /