Abo
  • Services:
Anzeige
3D-gedruckter Gartenpavillon in Form eines Schlosses
3D-gedruckter Gartenpavillon in Form eines Schlosses (Bild: Total Kustom)

Total Kustom: US-Unternehmen will Dracula-Schloss 3D-drucken

3D-gedruckter Gartenpavillon in Form eines Schlosses
3D-gedruckter Gartenpavillon in Form eines Schlosses (Bild: Total Kustom)

Ein Nachbau des vermeintlichen Dracula-Schlosses auf einem Hügel, der Vampirhügel heißt: Das US-Unternehmen Total Kustom hat ein ungewöhnliches 3D-Druck-Projekt initiiert. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter sucht es Unterstützung.

Graf Dracula im Nordwesten der USA: Das US-Unternehmen Total Kustom will ein Schloss im US-Bundesstaat Washington errichten. Aber das Unternehmen will es nicht einfach nur bauen, und es geht auch nicht um irgendein Schloss: Total Kustom will das Dracula-Schloss mit einem 3D-Drucker aufbauen.

Anzeige

Das im US-Bundesstaat Minnesota ansässige Unternehmen hat Stroybot2 entwickelt, einen transportablen 3D-Drucker, der Beton verarbeitet. Damit will das Unternehmen Häuser aufbauen. Total-Kustom-Gründer Andrey Rudenko hat sich vor einigen Jahren in seinem Garten einen Pavillon in Form eines Schlosses gedruckt.

Ein Haus ist schnell gedruckt

Vorteil der Technik ist die Geschwindigkeit: 2015 hat das Unternehmen einen Anbau für ein Hotel auf den Philippinen gedruckt. Die reine Bauzeit für das 130 Quadratmeter große Appartement inklusive Whirlpool aufzubauen, betrug nur 100 Stunden.

Standort für das gedruckte Dracula-Schloss wird nahe dem Lake Chelan sein, etwa 130 Kilometer östlich von Seattle. Errichtet werden soll es an einer Stelle, die ausgerechnet Vampire Hills heißt.

Dracula war wohl nie im Dracula-Schloss

Das sogenannte Dracula-Schloss, das Total Kustom auf dem Vampirhügel nachdrucken will, ist Schloss Bran in Siebenbürgen, in Rumänien. Es wird so genannt, weil es dem Schloss ähnelt, das Bram Stoker in seinem Vampir-Roman Dracula beschreibt. Vlad III. Drăculea, das Vorbild für die Titelfigur, war mutmaßlich nie dort.

Um das Projekt zu finanzieren, hat Total Kustom eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter initiiert. Eine Million US-Dollar will Total Kustom bis zum 29. April sammeln. Die Erfolgschancen dürften eher übersichtlich sein: Nach den ersten Tagen sind noch nicht einmal 10 US-Dollar zusammengekommen.

3D-Drucken mit Beton

Das Projekt selbst mag ungewöhnlich sein. Aber 3D-gedruckte Bauwerke gibt es schon: Kürzlich wurde in einem Vorort der spanischen Hauptstadt Madrid eine 3D-gedruckte Brücke eingeweiht. Dazu wurde der 3D-Drucker D-Shape eingesetzt, den der Italiener Enrico Dini entwickelt hat.

In Amsterdam arbeitet das niederländische Architekturbüro Dus Architects seit einigen Jahren am 3D Print Canal House Project, das aus 3D-gedruckten Blöcken gebaut wird. Ein chinesisches Bauunternehmen hat 2016 ein zweistöckiges Haus im Schichtverfahren mit einem 3D-Drucker aus Beton aufgebaut.


eye home zur Startseite
itza 02. Mär 2017

Wie gesagt ich wagte es nur zu bezweifeln. Sollte in dem Sinne halt heißen, dass ich mir...

Prinzeumel 02. Mär 2017

Ich dachte eigentlich für Gebäude aus beton wird üblicherweise Stahlbeton eingesetzt?

itza 02. Mär 2017

Also Kanäle für Wasser, Abwasser, Strom werden auch im normalen Hausbau größtenteils im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QualityMinds GmbH, München, Nürnberg, Frankfurt am Main
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Continental AG, Regensburg
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. 44,90€ statt 56,70€
  3. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: Preis

    Steffo | 21:51

  2. Re: Wie berechnet sich der Schaden?

    Trockenobst | 21:51

  3. Re: wie soll das gemacht werden?

    Trockenobst | 21:48

  4. Re: Nur 2000?

    plutoniumsulfat | 21:47

  5. Re: CCleaner für Frau Merkel

    JoBaer | 21:45


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel