Abo
  • Services:
Anzeige
Total Commander 7.57a bringt Fehlerkorrekturen.
Total Commander 7.57a bringt Fehlerkorrekturen. (Bild: Golem.de)

Total Commander 7.57a: Fehlerkorrekturen für Windows-Dateimanager

Total Commander 7.57a bringt Fehlerkorrekturen.
Total Commander 7.57a bringt Fehlerkorrekturen. (Bild: Golem.de)

Die Version 7.57a des Windows-Dateimanagers Total Commander ist erschienen. Damit werden vor allem Fehler aus dem Update auf den Total Commander 7.57 beseitigt.

Christian Ghisler hat ein Update für den Total Commander veröffentlicht. Mit der Version 7.57a werden vor allem einige Fehler beseitigt, die es seit dem Update auf den Total Commander 7.57 gegeben hat. Wie auch die Vorversion bringt das aktuelle Update keine neuen Funktionen.

Anzeige

Mit dem Update auf Total Commander 7.57a soll die Berechnung der Verzeichnisgrößen mittels Tastenkombination Alt+Umsch+Enter nach dem Kopieren von Dateien im Hintergrund wieder wie erwartet funktionieren. Auch die Textauswahl mit der Maus soll wieder wie gewohnt arbeiten, wenn Dateien nach dem Inhalt verglichen wurden.

Künftig wird die Auswahl automatisch aufgehoben, sobald eine Datei oder ein Verzeichnis in ein separates Archiv gepackt wurde. Zuvor blieb die Dateiauswahl bestehen. Schließlich gibt es keine Hänger mehr, sobald Dateien zum Hintergrund-Transfer-Manager hinzugefügt wurden. Und im Hintergrund werden dann Icons korrekt geladen und die Verzeichnisgröße richtig ermittelt.

Mit dem Update auf Total Commander 7.57 wurde es möglich, aus einer CAB-Datei mit einem aktiven Filter auch versteckte Dateien auszupacken. Darüber hinaus wurden Probleme mit der Kompatibilitätswarnung von Windows 8 und mit einer neuen Löschmethode des Papierkorbs beseitigt.

Updates gibt es kostenlos

Den Total Commander gibt es in der Version 7.57a für die Windows-Plattform zum Preis von rund 32 Euro. Die Software wird aus der Schweiz geliefert, wo sie für 40 Schweizer Franken angeboten wird. Bei der Lieferung kann es passieren, dass sich dazu die deutsche Einfuhrumsatzsteuer addiert. Dann ergibt sich ein Gesamtpreis von rund 38 Euro.

Updates sind generell kostenlos, so dass Bestandskunden ohne Aufpreis auf die aktuelle Version wechseln können. Eine registrierfähige Testversion steht zum Download zur Verfügung und kann 30 Tage lang ausprobiert werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Continental AG, Hannover
  3. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  4. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  2. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  3. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  4. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  5. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  6. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  7. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  9. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  10. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Die Deutschen:

    SJ | 16:10

  2. Warum den Boot-Vorgang so kompliziert machen?

    ubuntu_user | 16:10

  3. Bitte die Aufschrift weiterhin nutzen!

    Axido | 16:09

  4. Re: Oh oh oh, weh getan?

    xxsblack | 16:09

  5. Re: Das Spieleangebot

    Astorek | 16:08


  1. 16:00

  2. 15:29

  3. 15:16

  4. 14:50

  5. 14:25

  6. 14:08

  7. 13:33

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel