Abo
  • IT-Karriere:

Toshiba T4K82: Sensor nimmt Full-HD mit 240 Bildern pro Sekunde auf

Mit dem CMOS-Sensor T4K82 hat Toshiba ein Modell vorgestellt, das für den Einbau in Smartphones und Tablets gedacht ist und Superzeitlupen-Videos in Full-HD mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Toshiba T4K82
Toshiba T4K82 (Bild: Toshiba)

Toshibas neuer CMOS-Sensor T4K82 erreicht eine Fotoauflösung von 13 Megapixeln und ist in CMOS-Bauweise im Format 1/3,07 Zoll gefertigt. Außerdem lässt er sich zum Filmen in Full-HD-Auflösung einsetzen. Durch seine hohe Bildrate von bis zu 240 Frames pro Sekunde lassen sich bei normaler Abspielgeschwindigkeit schöne Zeitlupenaufnahmen erzeugen.

Stellenmarkt
  1. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth bei Nürnberg
  2. über vietenplus, Berlin

Da Hochgeschwindigkeitsaufnahmen aufgrund der kurzen Verschlusszeiten bei nicht ausreichender Beleuchtung unterbelichtet werden, hat sich Toshiba einen Trick einfallen lassen. Der "Bright Mode" erhöht die Helligkeit mit Hilfe von Pixel-Binning und der Nutzung des Interlacing-Ausleseverfahrens statt des progressiven Auslesens.

Die Bemusterung des Toshiba T4K82 soll ab März 2014 erfolgen. Wann die ersten Geräte mit dem neuen Chip auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 1,19€
  3. 3,74€

EWCH 21. Feb 2014

mpeg ist umso effizienter je kleiner die Unterschiede zwischen zwei Bildern sind. Daher...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /