Abo
  • IT-Karriere:

Toshiba-Festplatte: 1 TByte auf einer Scheibe

Toshiba kündigt eine neue Serie von 3,5-Zoll-Festplatten an, die 3 TByte auf nur drei Scheiben unterbringen. Pro Platter wird also 1 TByte gespeichert.

Artikel veröffentlicht am ,
Festplatte DT01ACA von Toshiba
Festplatte DT01ACA von Toshiba (Bild: Toshiba)

Die neuen Festplatten der Serien DT01ABA und DT01ACA sind Toshibas erste Festplatten, die 1 TByte pro Platter bieten. Die Modelle der Serie DT01ABA arbeiten mit 5.940 beziehungsweise 5.700 Umdrehungen pro Minute und verfügen über 32 MByte Cache, die Serie DT01ACA arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und verfügt über 64 MByte Cache.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. ITEOS, Karlsruhe

Beide Serien haben eine Sata-Schnittstelle mit 6 GBit/s und nutzen das Advanced-Format mit 4 KByte. Angeboten werden beide Serien mit 1,5, 2 und 3 TByte.

Die Leistungsaufnahme der Serie DT01ABA gibt Toshiba, je nach Kapazität, mit 3,3 bis 4,2 Watt im Idle-Modus und 4,7 bis 5,4 Watt beim Lesen und Schreiben an. Bei den schnelleren Platten der Serie DT01ACA sind es im Idle-Modus 4,4 bis 5,2 Watt und beim Lesen und Schreiben 5,8 bis 6,4 Watt.

Die Geräuschentwicklung soll im Suchmodus bei maximal 25 dB bei der langsameren Serie und bei 28 dB bei der schnelleren liegen.

Für Videostreaming hat Toshiba spezielle Modelle beider Serien entwickelt. Die Serienproduktion soll noch im August 2012 starten. Preise nannte Toshiba nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 1,19€
  3. 2,19€
  4. (-75%) 3,75€

Eheran 09. Aug 2012

"Abgrade" ist denglisch für downgrade. (= Abrüsten) "Aufgrade" wäre denglisch für...

Euathlus 08. Aug 2012

Wie sieht es denn mit der Herstellergarantie bei den 7200er Platten aus, da haben die...

Martin F. 08. Aug 2012

Ja, 5 Scheiben in einem Gehäuse gibt es auch, also warum hier nicht?


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /