Abo
  • Services:
Anzeige
Festplatte DT01ACA von Toshiba
Festplatte DT01ACA von Toshiba (Bild: Toshiba)

Toshiba-Festplatte: 1 TByte auf einer Scheibe

Festplatte DT01ACA von Toshiba
Festplatte DT01ACA von Toshiba (Bild: Toshiba)

Toshiba kündigt eine neue Serie von 3,5-Zoll-Festplatten an, die 3 TByte auf nur drei Scheiben unterbringen. Pro Platter wird also 1 TByte gespeichert.

Die neuen Festplatten der Serien DT01ABA und DT01ACA sind Toshibas erste Festplatten, die 1 TByte pro Platter bieten. Die Modelle der Serie DT01ABA arbeiten mit 5.940 beziehungsweise 5.700 Umdrehungen pro Minute und verfügen über 32 MByte Cache, die Serie DT01ACA arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und verfügt über 64 MByte Cache.

Anzeige

Beide Serien haben eine Sata-Schnittstelle mit 6 GBit/s und nutzen das Advanced-Format mit 4 KByte. Angeboten werden beide Serien mit 1,5, 2 und 3 TByte.

Die Leistungsaufnahme der Serie DT01ABA gibt Toshiba, je nach Kapazität, mit 3,3 bis 4,2 Watt im Idle-Modus und 4,7 bis 5,4 Watt beim Lesen und Schreiben an. Bei den schnelleren Platten der Serie DT01ACA sind es im Idle-Modus 4,4 bis 5,2 Watt und beim Lesen und Schreiben 5,8 bis 6,4 Watt.

Die Geräuschentwicklung soll im Suchmodus bei maximal 25 dB bei der langsameren Serie und bei 28 dB bei der schnelleren liegen.

Für Videostreaming hat Toshiba spezielle Modelle beider Serien entwickelt. Die Serienproduktion soll noch im August 2012 starten. Preise nannte Toshiba nicht.


eye home zur Startseite
Eheran 09. Aug 2012

"Abgrade" ist denglisch für downgrade. (= Abrüsten) "Aufgrade" wäre denglisch für...

Euathlus 08. Aug 2012

Wie sieht es denn mit der Herstellergarantie bei den 7200er Platten aus, da haben die...

Martin F. 08. Aug 2012

Ja, 5 Scheiben in einem Gehäuse gibt es auch, also warum hier nicht?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 16,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    azeu | 22:25

  2. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    ElTentakel | 22:25

  3. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    Topf | 22:21

  4. Volle Zustimmung

    xxsblack | 22:20

  5. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    cruse | 22:17


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel