Abo
  • Services:
Anzeige
Das Toshiba Encore ist für 300 Euro erhältlich.
Das Toshiba Encore ist für 300 Euro erhältlich. (Bild: Toshiba)

Toshiba Encore Windows-8.1-Tablet mit Bay-Trail-SoC ab 300 Euro erhältlich

Toshibas 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 ist ab sofort in zwei Speichervarianten bestellbar. Die Vermutungen zum Prozessor bestätigen sich dabei - verbaut ist ein schneller Intel-Chip der Bay-Trail-Generation.

Anzeige

Der japanische Hersteller Toshiba bringt sein Windows-8.1-Tablet Encore in den nächsten Tagen in Deutschland auf den Markt. Je nach Speicherausstattung soll es 300 oder 350 Euro kosten. Das Encore hatte Toshiba auf der Ifa 2013 erstmals präsentiert.

Dort durfte Toshiba das genaue Modell des verbauten Intel-Atom-Chips noch nicht verraten, nannte ihn aber ein SoC "der neuesten Generation". Dies ließ die Vermutung zu, dass es sich um einen Bay-Trail-Chip handeln könnte, was sich nun bestätigt. Im Encore ist ein Intel Atom Z3740 mit vier Kernen und einer Taktrate von 1,86 GHz eingebaut. Die Grafikeinheit ist eine Intel Gen 7.

  • Das neue Toshiba Encore (Bild: Toshiba)
  • Das neue Toshiba Encore (Bild: Toshiba)
  • Das neue Toshiba Encore (Bild: Toshiba)
  • Das neue Toshiba Encore (Bild: Toshiba)
  • Das neue Toshiba Encore (Bild: Toshiba)
  • Das neue Toshiba Encore (Bild: Toshiba)
Das neue Toshiba Encore (Bild: Toshiba)

Das 8 Zoll große Display des Encore hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Der Bildschirm ist blickwinkelstabil und hat einen großen Betrachtungswinkel, wie Golem.de im Hands on auf der Ifa feststellen konnte.

Zwei Speicherausstattungen verfügbar

Das Tablet ist in zwei Speichervarianten erhältlich: Das Modell WT8-A-102 hat 32 GByte Flash-Speicher, das Modell WT8-A-103 64 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 64 GByte ist eingebaut. Der Arbeitsspeicher hat bei beiden Geräten 2 GByte.

WLAN beherrscht das Tablet nach 802.11a/b/g/n auf den Frequenzen 2,4 und 5 GHz. Ein UMTS- oder LTE-Modul ist nicht eingebaut. Dank des eingebauten Micro-HDMI-Ausgangs können Bildschirminhalte auf einem externen Monitor wiedergegeben werden.

Einen Monat weltweit kostenlos skypen

Das Encore hat eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Diese eignet sich für Videotelefonie. Käufer des Tablets können einen Monat lang kostenlos mit Skype weltweit Festnetz- und Mobilfunknummern anrufen.

Mit der Funktion Instantgo soll das Encore besonders schnell aus dem Standby-Zustand aufwachen. Toshiba hat auf dem Tablet eine Vollversion von Microsoft Office Home & Student vorinstalliert.

Das Toshiba Encore kann im Onlinehandel bestellt werden. Das 32-GByte-Modell soll 300 Euro kosten, die 64-GByte-Version 350 Euro. Ein Händler gibt als Auslieferungsdatum für das 32-GByte-Modell den 5. Dezember 2013 an.


eye home zur Startseite
ElTentakel 06. Dez 2013

Wen man einen Usb stick fur die Wiederherstellung erstellt knapp 16. Da Civ5 läuft ist...

Race 29. Nov 2013

Vielleicht benutzt man das Tablet eben nur dort wo man wlan hat/zu Hause, weil man da...

virtual 23. Nov 2013

Nun ja, ein Freund von mir holt sich nun auch so ein 8-Zoll-Windows-Teil ( schwankt noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. G. Umbreit GmbH & Co. KG, Bietigheim-Bissingen
  2. Scheidt & Bachmann System Service GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, Berlin
  4. Telekom Deutschland GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG DSH7 Soundbar 129€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Light L16

    Kamera mit 16 Kameramodulen soll DSLRs ersetzen

  2. Yara Birkeland

    Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  3. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  4. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  5. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  6. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  7. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  8. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  9. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  10. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

  1. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    RienSte | 08:38

  2. Re: Zivilisation

    ssj3rd | 08:34

  3. Re: e-Auto als Zweitwagen

    ssj3rd | 08:31

  4. Re: 6 Knoten pro Stunde

    maverick1977 | 08:29

  5. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    ssj3rd | 08:28


  1. 07:25

  2. 07:14

  3. 15:35

  4. 14:30

  5. 13:39

  6. 13:16

  7. 12:43

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel