Abo
  • Services:
Anzeige
Einen Stift liefert Toshiba beim Encore-Tablet nicht mit.
Einen Stift liefert Toshiba beim Encore-Tablet nicht mit. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Toshiba Encore mit Bay Trail im Test: Guten Morgen, Intel!

Einen Stift liefert Toshiba beim Encore-Tablet nicht mit.
Einen Stift liefert Toshiba beim Encore-Tablet nicht mit. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Jahrelang hat Intel den Tabletmarkt verschlafen, nun ist es doch noch aufgewacht: Mit der Tabletplattform Bay Trail soll das Toshiba Encore den Hersteller endlich konkurrenzfähig machen, denn eine hohe Leistung und x86-Kompatibilität sind gegeben.

Intel hat laut Aufsichtsratschef Andy Bryant den Trend zum Tablet verpasst - nun sollen Bay Trail und eine Milliarde US-Dollar an Marketingzuschüssen doch noch die Wende bringen. Vorgestellt wurde Bay Trail für Tablets bereits im September 2013, erste Geräte wie das Asus Transformer Book T100 sind seit Dezember 2013 und 8-Zoll-Tablets wie das Toshiba Encore seit Januar 2014 im Handel erhältlich.

Anzeige

Die Kombination aus Intels Atom-Chip und Windows ist zwar keineswegs neu, nach der Netbook-Hochphase aber konnten sich die günstigen Chips in keiner anderen Geräteklasse durchsetzen. Schnell bekamen sie den Stempel "lahm und technisch stark veraltet" aufgedrückt, woran Intel nicht ganz unschuldig war - der Hersteller hat die Atoms jahrelang kaum weiterentwickelt.

Erst als der Markt längst von iPads und Android-Geräten besetzt war, hat sich Intel mit Clover Trail und Clover Trail+ auf den Tabletmarkt konzentriert. Eines der ersten Geräte mit Windows 8 und einem Atom-SoC war der Samsung Ativ Smart PC - die erhoffte eierlegende Wollmilchsau, die Kompatibilität zu x86-Programmen und flottes Tabletgefühl vereint, gelang damit aber nicht.

Das 432 Gramm schwere Toshiba Encore nun ist eines der ersten Geräte der dritten Generation: Das Tablet kombiniert einen neu entwickelten Atom-Prozessor der Bay-Trail-Familie mit Windows 8.1 in einem kompakten Gehäuse. Neben Merkmalen wie einem Micro-HDMI-Ausgang stimmt mit 300 Euro der Preis.

Sparsames Doppel: 800p-IPS plus Bay-Trail-Atom 

eye home zur Startseite
scr1tch 30. Jan 2014

Nein, es hat keinen Digitizer ;)

humpfor 29. Jan 2014

Glaub mir, es Reicht.. Ich spiele (Asphalt 8 oder was in Steam - ClickNPoint-Adventures...

humpfor 29. Jan 2014

Intel Atom Z3*** = Bay Trail.

Casandro 25. Jan 2014

Der "ewige Partner" Microsoft hat halt den Markt verschlafen, und Intel glaubt, dass sie...

Casandro 25. Jan 2014

Kann man da auch was anderes als Windows 8 drauf installieren? Was wäre eigentlich die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WMF Group GmbH, Geislingen an der Steige
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  4. über Harvey Nash GmbH, Lübeck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 2,49€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: Erster Eindruck..

    mnementh | 00:16

  2. Re: Schlangenöl

    ayngush | 00:06

  3. Re: was kann da schon schief gehen !!!11drölf

    recluce | 26.07. 23:58

  4. Re: Wie kann man damit nur erfolgreich sein?!

    Tigtor | 26.07. 23:58

  5. Re: Mein Handy lebt in Würde:

    Tigtor | 26.07. 23:53


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel