Abo
  • Services:
Anzeige
Das Encore Mini
Das Encore Mini (Bild: Toshiba)

Toshiba Encore Mini: Windows-8.1-Tablet für 200 Euro

Das Encore Mini ist die verkleinerte Version des Toshiba Encore 2: 7 statt 8 Zoll und 1.024 x 600 Pixel, dafür mit Intels Atom Z3735G. Mit 200 Euro ist das Mini aber nicht günstiger als das größere Tablet.

Anzeige

Toshiba hat das Encore Mini vorgestellt, ein 7-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 mit Bing. Verglichen mit den beiden Encore 2 fällt bei der kleineren Variante die geringe Bildschirmauflösung auf: Das IPS-Panel bietet nur 1.024 x 600 statt 1.280 x 800 Pixel. Aufgrund des kleineren Displays sind das 170 statt 189 ppi - beides wenig.

  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
Encore Mini (Bild: Toshiba)

Hinsichtlich der Geschwindigkeit liegt das Mini mit den größeren Encore-Tablets gleichauf: Toshiba verbaut einen Atom Z3735G mit vier Silvermont-Kernen und HD Graphics. Dem Atom steht 1 GByte DDR3L-1333-Speicher zur Seite, die eMMC fasst 16 GByte. Zusätzlich ist ein SD-Kartenleser für 128 GByte vorhanden.

Das Encore Mini bietet WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 und Wireless Display. Die Frontkamera löst mit 0,3 (VGA) und die rückwärtige mit zwei Megapixeln (1080p) auf. Mit 199 x 120 x 10,9 mm bei 350 Gramm ist das Tablet weder besonders dünn noch besonders leicht.

Toshiba gibt eine UVP von 199 Euro an, im Oktober 2014 soll das Encore Mini verfügbar sein. In Nordamerika ist das Gerät schon ab September erhältlich und kostet nur 120 US-Dollar. Die hohe Preisdifferenz begründe sich durch die abweichende Ausstattung, sagte uns Toshiba. Unterschiede zwischen dem US- und dem EMEA-Modell erkennen wir jedoch nicht.


eye home zur Startseite
kingthelion 04. Sep 2014

Wenn Windows nicht flüssig läuft nützt mir auch der goldene micro usb Anschluss was ;)

pk_erchner 04. Sep 2014

dass Microsoft so etwas zulässt so kann man eine ganze Produktklasse ruinieren

nille02 03. Sep 2014

Dieses Limit wurde zu Gunsten der billig Geräte fallen gelassen. Dafür kannst du dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Netphen
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. ab 799,90€
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Falsche Zielrichtung

    Oktavian | 09:33

  2. Re: REINES Android... hmm naja

    TrudleR | 09:12

  3. Re: Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    coolbit | 09:05

  4. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Tuxgamer12 | 09:03

  5. Re: Upgrade Prozedere

    Lagganmhouillin | 09:01


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel