Abo
  • Services:

Toshiba Encore Mini: Windows-8.1-Tablet für 200 Euro

Das Encore Mini ist die verkleinerte Version des Toshiba Encore 2: 7 statt 8 Zoll und 1.024 x 600 Pixel, dafür mit Intels Atom Z3735G. Mit 200 Euro ist das Mini aber nicht günstiger als das größere Tablet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Encore Mini
Das Encore Mini (Bild: Toshiba)

Toshiba hat das Encore Mini vorgestellt, ein 7-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 mit Bing. Verglichen mit den beiden Encore 2 fällt bei der kleineren Variante die geringe Bildschirmauflösung auf: Das IPS-Panel bietet nur 1.024 x 600 statt 1.280 x 800 Pixel. Aufgrund des kleineren Displays sind das 170 statt 189 ppi - beides wenig.

  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
  • Encore Mini (Bild: Toshiba)
Encore Mini (Bild: Toshiba)
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Lidl Digital, Leingarten

Hinsichtlich der Geschwindigkeit liegt das Mini mit den größeren Encore-Tablets gleichauf: Toshiba verbaut einen Atom Z3735G mit vier Silvermont-Kernen und HD Graphics. Dem Atom steht 1 GByte DDR3L-1333-Speicher zur Seite, die eMMC fasst 16 GByte. Zusätzlich ist ein SD-Kartenleser für 128 GByte vorhanden.

Das Encore Mini bietet WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 und Wireless Display. Die Frontkamera löst mit 0,3 (VGA) und die rückwärtige mit zwei Megapixeln (1080p) auf. Mit 199 x 120 x 10,9 mm bei 350 Gramm ist das Tablet weder besonders dünn noch besonders leicht.

Toshiba gibt eine UVP von 199 Euro an, im Oktober 2014 soll das Encore Mini verfügbar sein. In Nordamerika ist das Gerät schon ab September erhältlich und kostet nur 120 US-Dollar. Die hohe Preisdifferenz begründe sich durch die abweichende Ausstattung, sagte uns Toshiba. Unterschiede zwischen dem US- und dem EMEA-Modell erkennen wir jedoch nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

kingthelion 04. Sep 2014

Wenn Windows nicht flüssig läuft nützt mir auch der goldene micro usb Anschluss was ;)

pk_erchner 04. Sep 2014

dass Microsoft so etwas zulässt so kann man eine ganze Produktklasse ruinieren

nille02 03. Sep 2014

Dieses Limit wurde zu Gunsten der billig Geräte fallen gelassen. Dafür kannst du dann...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /