Torrentfreak: Game of Thrones besonders beliebt bei Raubkopierern

Trotz Netflix und anderen legalen Quellen für Filme und TV-Serien: Nach wie vor greifen immer noch viele Nutzer zu, wenn sie Videos kostenlos im Internet finden. Besonders beliebt soll 2015 erneut Game of Thrones gewesen sein.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Szene aus Game of Thrones
Szene aus Game of Thrones (Bild: HBO)

Die Fantasyreihe Game of Thrones ist zum vierten Mal in Folge die am häufigsten illegal heruntergeladene Serie im Internet. Allein das Finale der fünften Staffel sei 14,4 Millionen Mal unrechtmäßig angeschaut worden, meldete Torrentfreak.com. Auf Platz zwei kommt The Walking Dead abgeschlagen mit 6,9 Millionen Downloads, es folgt The Big Bang Theory mit 4,4 Millionen Downloads auf Platz drei.

Wer Serien illegal herunterlade, sei zunehmend an höherer Qualität interessiert, heißt es von Torrentfreak.com. Die meisten Downloads seien aber immer noch in geringer Qualität von 480p - das sieht dann aus wie von der Videokassette. Insgesamt sei nicht zu erkennen, dass die Zahl der illegalen Downloads sinke. Im Gegenteil, die Experten erwarten eher eine Zunahme. Bei einigen Serien gebe es mehr "Piraten" als traditionelle Zuschauer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Silberwoelfin 30. Dez 2015

Da wären regionale Statistiken mal interessant. Vielleicht ist der Großteil der illegalen...

Kleba 29. Dez 2015

Ich tue mir das z.B. an. Eine 1080p Folge von $Wunschserie lädt zwischen 3 und 8 Minuten...

Muhaha 29. Dez 2015

Ich habe bislang noch nicht davon gehört, dass Netflix oder Sender gegen solche...

Muhaha 29. Dez 2015

"Aushebeln" umfasst nicht nur das rein technische Umgehen, Deaktivieren, sondern all...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  2. Wilhelm.tel: Das kann die Telekom gar nicht so schnell nachmachen
    Wilhelm.tel
    Das kann die Telekom gar nicht so schnell nachmachen

    Der streitbare Wilhelm.tel-Chef Theo Weirich hat seine Infrastruktur für die Telekom geöffnet. Damit werde das eigene FTTH-Netz aber nicht entwertet.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /