Abo
  • Services:

Torrentfreak: Game of Thrones besonders beliebt bei Raubkopierern

Trotz Netflix und anderen legalen Quellen für Filme und TV-Serien: Nach wie vor greifen immer noch viele Nutzer zu, wenn sie Videos kostenlos im Internet finden. Besonders beliebt soll 2015 erneut Game of Thrones gewesen sein.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Szene aus Game of Thrones
Szene aus Game of Thrones (Bild: HBO)

Die Fantasyreihe Game of Thrones ist zum vierten Mal in Folge die am häufigsten illegal heruntergeladene Serie im Internet. Allein das Finale der fünften Staffel sei 14,4 Millionen Mal unrechtmäßig angeschaut worden, meldete Torrentfreak.com. Auf Platz zwei kommt The Walking Dead abgeschlagen mit 6,9 Millionen Downloads, es folgt The Big Bang Theory mit 4,4 Millionen Downloads auf Platz drei.

Wer Serien illegal herunterlade, sei zunehmend an höherer Qualität interessiert, heißt es von Torrentfreak.com. Die meisten Downloads seien aber immer noch in geringer Qualität von 480p - das sieht dann aus wie von der Videokassette. Insgesamt sei nicht zu erkennen, dass die Zahl der illegalen Downloads sinke. Im Gegenteil, die Experten erwarten eher eine Zunahme. Bei einigen Serien gebe es mehr "Piraten" als traditionelle Zuschauer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Silberwoelfin 30. Dez 2015

Da wären regionale Statistiken mal interessant. Vielleicht ist der Großteil der illegalen...

Kleba 29. Dez 2015

Ich tue mir das z.B. an. Eine 1080p Folge von $Wunschserie lädt zwischen 3 und 8 Minuten...

Muhaha 29. Dez 2015

Ich habe bislang noch nicht davon gehört, dass Netflix oder Sender gegen solche...

Muhaha 29. Dez 2015

"Aushebeln" umfasst nicht nur das rein technische Umgehen, Deaktivieren, sondern all...

Tobias26 29. Dez 2015

Kino ist so teuer, dass man bei jeder einzelnen Staffel erwischt werden könnte und es...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /