Abo
  • Services:

Torrent-Tracker: Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf

Unbekannte haben sich sämtlicher Domains des Torrent-Trackers Eztv bemächtigt. Jetzt gibt der Gründer auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Torrent-Seite Eztv sieht aus wie bisher, wurde aber von Unbekannten vom ursprünglichen Betreiber gekapert.
Die Torrent-Seite Eztv sieht aus wie bisher, wurde aber von Unbekannten vom ursprünglichen Betreiber gekapert. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Man könnte es als feindliche Übernahme bezeichnen: Unbekannte haben die drei Domainnamen des Torrent-Trackers Eztv übernommen und bieten dort jetzt ein ähnliches Angebot, aber mit deutlich mehr Werbung. Der Gründer mit dem Alias Novaking wolle sich nicht mehr dagegen wehren und gebe sein Projekt auf, berichtet Torrentfreak.

Stellenmarkt
  1. datango Beteiligungs GmbH, Kaarst
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Die Übernahme begann mit der Domain Eztv.it. Zunächst hatte der italienische Domain-Registrar die Adresse suspendiert, da die angegebenen Whois-Informationen nicht korrekt waren. Eztv war danach nur noch unter Eztv.se und Eztv.ch erreichbar. Die Domain Eztv.it wurde nach wenigen Tagen wieder freigegeben, da hatten sich die Unbekannten aber bereits den Domainnamen selbst gesichert. Sie registrierten dazu das Unternehmen EZCloud Limited in Großbritannien. Unter diesem zuvor fiktiven Firmennamen hatten die ursprünglichen Eztv-Anbieter die Domains ebenfalls gesichert.

Unter dem neu gegründeten Firmennamen bemächtigten sich die Unbekannten daraufhin auch der Domain Eztv.se. Die eigentlichen Eztv-Betreiber beschwerten sich bei dem Registrar EuroDNS, der ihnen aber mitteilte, dass sie einen Gerichtsbeschluss benötigten, wenn sie die Domain wiederhaben wollten.

Novakings E-Mail-Konto war über die Domain Eztv.se eingerichtet. Das ermöglichte wohl den Unbekannten, sich Zugriff auf Novakings E-Mails zu verschaffen und die darin enthaltenen Passwörter zu den anderen Domains sowie weiteren Diensten zu verschaffen. Die Kennwörter wurden kurzerhand geändert und Novaking sämtliche Zugänge damit komplett gesperrt. Schließlich übernahmen die Unbekannten auch noch die letzte Domain Eztv.ch.

Inzwischen warnen andere Torrent-Seiten wie The Pirate Bay oder Kickass Torrents vor dem Angebot auf den kompromittierten Eztv-Webseiten, die als Betrüger (Scammer) bezeichnet werden.



Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

Der Held vom... 21. Mai 2015

Ein Computer müsste aber eine sein, um selbständig etwas zu erschaffen. Ansonsten führt...

Der Held vom... 20. Mai 2015

Auch aus dieser Perspektive ergibt Verzicht keinen Sinn: Wenn es der Sinn des Verzichts...

Endwickler 19. Mai 2015

Sie sind kriminell? Was macht sie zu Kriminellen? Wieso kann man sie nicht anzeigen und...

perryflynn 19. Mai 2015

Meine Aussage bezog sich nicht ausschließlich auf illegalen kram. Google habe ich als...

Kondom 19. Mai 2015

Gegen wen soll er denn Klagen? Gegen einen Briefkasten in England? Außerdem müsste der...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /