Abo
  • Services:
Anzeige
Extratorrent ist nicht mehr.
Extratorrent ist nicht mehr. (Bild: Extratorrent/Screenshot Golem.de)

Torrent-Tracker: Extratorrent ist "permanent abgeschaltet"

Extratorrent ist nicht mehr.
Extratorrent ist nicht mehr. (Bild: Extratorrent/Screenshot Golem.de)

Eine weitere prominente Torrent-Seite ist abgeschaltet. Die Macher von Extratorrent verkünden das Ende ihres Projekts und wollen Nutzer vor angeblichen Nachfolgern warnen. In den vergangenen Monaten waren weitere Portale aus dem Netz verschwunden.

Die Torrent-Seite Extratorrent hat ihren Betrieb eingestellt. Betroffen sind auch alle Mirrors der Seite. Das geben die ehemaligen Betreiber selbst auf der Startseite bekannt, ohne weitere Gründe zu nennen. Alle noch vorhandenen Daten sollen gelöscht worden sein. Mit dem Portal stellt eine weitere prominente Torrent-Seite den Betrieb ein.

Anzeige

Torrentfreak berichtet über die Abschaltung der Seite und weist daraufhin, dass Extratorrent sich über die Jahre hinweg hinter The Pirate Bay als zweitgrößte Seite etablieren konnte. In den vergangenen Monaten habe die Unterhaltungsindustrie viel Lobbyarbeit bei Hostern und Strafverfolgungsbehörden betrieben, um die Einstellung von Portalen zu erwirken. Die Seiten Kickass Torrents, Torrentz.eu, Torrent Hound, What.cd und Mininova sind ebenfalls nicht mehr erreichbar.

Schicksal der Release-Groups ungewiss

Neben der Webseite selbst soll auch die Release-Gruppe ETRG ihren Betrieb eingestellt haben. Das Schicksal anderer Gruppen wie Ettv und Ethd sei ungewiss, schreibt Torrentfreak. Nachdem zahlreiche etablierte Portale verschwunden sind, gibt es viele angebliche Torrenthoster, die Spam verteilen. Extratorrent weist daher auf die Löschung aller Daten hin, damit Nutzer nicht auf Fake-Portale hereinfallen, die sich als Nachfolger positionieren wollen.

The Pirate Bay existiert trotz der Auseinandersetzungen weiter. Zuletzt hatten die Betreiber allerdings die seit vielen Jahren genutzte Ausweich-Domain Piratebay.se zur Versteigerung angeboten. Bislang sind nach Angaben von Sedo aber erst 28 Gebote eingeagangen.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 19. Mai 2017

*rofl* Ohne jetzt den Stromverbrauch eines PCs oder Notebooks knapp über idle ausrechnen...

Der Held vom... 19. Mai 2017

... abgeschaltete, große Verzeichnis rücken zwei neue bzw. kleinere nach. Gelegentlich...

KeinfreierName 19. Mai 2017

94% aller Prozentangaben in Internetforen sind frei erfunden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel