• IT-Karriere:
  • Services:

Tool: Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos

Microsoft hat mit Snip ein kostenloses Screenshotprogramm vorgestellt, mit dem Benutzer Bildschirmfotos mit animierten Hinweisen und Sprachnotizen aufpeppen können. Besonders gut eignet sich das Programm wegen der Stiftbedienung für Tabletrechner.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Snip
Microsoft Snip (Bild: Microsoft)

Snip heißt die Screenshotsoftware, die Microsoft als Betaversion veröffentlicht hat. Die Anwendung ist vor allem für Stiftcomputer interessant, weil damit Screenshots mit Unterstreichungen und anderen Hervorhebungen versehen werden können, die dem Betrachter als Animation angezeigt werden. Wer will, kann seine Ausführungen auch mit Sprachnotizen versehen. Den Clip kann der Anwender dann problemlos an die Empfänger verschicken oder über einen Cloud-Dienst zum Download zur Verfügung stellen.

  • Microsoft Snip (Screenshot: Golem.de)
Microsoft Snip (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Helios IT Service GmbH, Bad Saarow

Neben Screenshots lassen sich auch Webcam-Aufnahmen integrieren. Wer will, nutzt Snip ohne vorher angefertigte Bildschirmfotos und beginnt mit einem weißen Bildschirm. So lassen sich auch Konzeptzeichnungen und Ähnliches anfertigen. Das gelingt ebenfalls mit dem Stiftcomputer am besten, während es mit der Maus kaum möglich ist, das Programm zu bedienen.

Mit Microsoft Snip lassen sich vor allem Tutorials recht schnell erzeugen. Sie stehen dann als MP4-Datei zur Verfügung, die sich mit den meisten Endgeräten abspielen lassen. Auch ein Embedding in Webseiten ist möglich, wobei Snip die Videodatei dann zunächst automatisch und ohne weitere Nachfrage auf einen Webserver von Microsoft kopiert. Ein Speichern der Datei auf der eigenen Festplatte ist aber auch möglich.

Snip kann in der Betaversion ab sofort kostenlos heruntergeladen und ausprobiert werden. Wann die finale Version erscheint, teilte Microsoft noch nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Smartphones, Zubehör und mehr bei...
  2. ab 1.499€ (bei Nvidia.com)
  3. (u. a. ZOTAC GeForce Gaming 24 GB RTX 3090 Trinity für 1.714,22€, GIGABYTE Nvidia Ampere GV...

Grobi_ 09. Sep 2015

Winx64@2 Monitore@Full HD geht. Aber: 1GB RAM ist weg.. Was ein Speicherfresser

Rocka0 31. Aug 2015

Funktionsumfang ist ja mal mehr als mau :/

JonSnow 29. Aug 2015

Benötige Screenshots und Annotationen schon sehr lange und intensiv beruflich. Drum hab...

Lala Satalin... 28. Aug 2015

Es ist eine Windows 10 App. Was gibt es daran nicht zu verstehen?

Lala Satalin... 28. Aug 2015

Wer Snip bereits verwendet braucht vielleicht OneNote nicht. :D


Folgen Sie uns
       


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

    •  /