Abo
  • Services:
Anzeige
Tony Hawk in Pro Skater 5
Tony Hawk in Pro Skater 5 (Bild: Activision)

Tony Hawk's Pro Skater 5: Zurück in die Schule, nur diesmal online

Tony Hawk in Pro Skater 5
Tony Hawk in Pro Skater 5 (Bild: Activision)

Activision hat Tony Hawk's Pro Skater 5 angekündigt und erste Bilder veröffentlicht. Erste Infos zum Revival der beliebten Trendsport-Serie von vor 15 Jahren gibt es ebenfalls - es soll deutlich mehr werden als ein HD-Remake.

Anzeige

Publisher Activision will mit Tony Hawk's Pro Skater 5 die klassische Tony-Hawk-Spielerfahrung der späten Neunziger auf Xbox One und Playstation 4 erneut aufleben lassen. Während sich also Steuerung, Charaktere und Umgebungen des Trendsport-Titels vertraut spielen, soll ein neuer Onlinemodus die Spielerfahrung erweitern. "Ich bin hocherfreut zu sehen, dass Tony Hawk's Pro Skater 5 [...] die klassische Action der Originalserie mit einem großen Knall online bringt", so der Exprofi in einem offiziellen Statement.

  • Tony Hawk's Pro Skater 5 (Bilder: Activision)
  • Tony Hawk's Pro Skater 5
  • Tony Hawk's Pro Skater 5
  • Tony Hawk's Pro Skater 5
  • Tony Hawk's Pro Skater 5
  • Tony Hawk's Pro Skater 5
Tony Hawk's Pro Skater 5 (Bilder: Activision)

Spielern stehen online zu jeder Zeit die Mulitplayer-Optionen offen, egal ob sie Missionen erledigen, die Umgebung erkunden und Gegenstände einsammeln oder Erfahrungspunkte sammeln. In den ersten Screenshots entdecken wir altbekannte Umgebungen wie die Schule und das Warenhaus. Activision erwähnt zudem, dass auch ein Skate-Park-Editor geplant ist.

Tony Hawk, Nyjah Huston, Riley Hawk, Aaron Homoki, Ishod Wair, Leticia Bufoni, Chris Cole, David Gonzalez, Andrew Reynolds und Lizzie Armanto werden spielbare Profis im neuen Trendsportspiel sein. Spieler dürfen aber wie bereits in früheren Teilen auch einen eigenen Skater im Charaktereditor erstellen.

Tony Hawk's Pro Skater 5 wird von Robomodo und Disruptive Games entwickelt und soll noch 2015 auf Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Die genauen Erscheinungstermine sowie Sortierungen auf anderen Plattformen will Activision später bekanntgegeben.

Activision versuchte zuletzt 2012, mit einem HD-Remake die Serie erneut zu starten. Die Version schnitt bei den Fans der Klassiker allerdings weniger gut ab, da bei Steuerung und Design Änderungen vorgenommen wurden.


eye home zur Startseite
Sharkuu 11. Mai 2015

sorry, nicht bild, das video. da sieht man den char anlaufen und aufs board steigen

g3kko 08. Mai 2015

2 auf der playsi, dreamcast oder pc... alles hat Spaß gemacht. Genauso wie dave mirra...

emuuu 08. Mai 2015

Eben.. und ist mir doch Wumpe ob der Publisher noch mehr Geld durch Product-Placement...

austrohack 08. Mai 2015

Freilich und ein 2. Floppy hab ich auch schon! ;-)

Blasti 08. Mai 2015

Warehouse =/= Warenhaus Ist vielleicht das Lager gemeint? :-D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. mobileX AG, München
  2. Ingentis Softwareentwicklung GmbH, Nürnberg
  3. afb Application Services AG, München
  4. Habermaaß GmbH, Bad Rodach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

  1. Re: Ohne Worte

    Faksimile | 00:14

  2. Re: Wirtschaftlich verständlich

    DerDy | 00:06

  3. Re: Mal ehrlich: Würdet ihr da mitmachen?

    nolonar | 00:05

  4. Re: Kreis Uelzen kann ich bestätigen.

    Faksimile | 25.07. 23:59

  5. Re: Endet damit auch Adobe Air?

    Seroy | 25.07. 23:59


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel