Abo
  • Services:
Anzeige
Actev Motors Arrow
Actev Motors Arrow (Bild: Actev Motors)

Tony Fadell: iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

Actev Motors Arrow
Actev Motors Arrow (Bild: Actev Motors)

Erst iPods, dann Thermostate und nun Gokarts: Der ehemalige Apple-Manager Tony Fadell ist in vielen Branchen unterwegs. Aktuell unterstützt er das Unternehmen Actev Motors, das mit dem Arrow ein elektrisches Gokart für Kinder baut, das über eine App kontrolliert werden kann.

Tony Fadell unterstütze ein neues Startup im Silicon Valley, das sich auf die Entwicklung von Elektro-Gokarts spezialisiert habe, berichtet das Fortune Magazin. Das Unternehmen Actev Motors baut mit dem Arrow-Smart-Kart, das im Februar 2016 auf einer Spielzeugmesse in New York vorgestellt wurde, aber kein gewöhnliches Fahrzeug.

Anzeige

Das Arrow-Smart-Kart lässt sich per Smartphone-App über WLAN kontrollieren. So sollen Eltern verhindern können, dass ihr Kind in Gefahr gerät. Bisher war Fadells Engagement bei Actev nicht bekannt geworden. Das Unternehmen wird offiziell von Mitgründer Dave Bell geleitet.

Das Gefährt kann über Lautsprecher Geräusche diverser Rennwagen imitieren und fährt maximal 20 km/h. Mit der App können Eltern die Höchstgeschwindigkeit reduzieren, auf der Karte einen virtuellen Zaun zeichnen und zur Not das Fahrzeug auch zum Anhalten zwingen. Überschreitet es den virtuellen Zaun, stoppt der Motor ebenfalls. Dazu ist das Gokart mit GPS ausgerüstet.

Künftig soll es neben auswechselbaren Karosserieteilen auch Zubehör wie neue Lenkräder geben. Das Gokart verfügt über zwei 250-Watt-Motoren, fährt mit einer Akkuladung etwa 45 Minuten lang und soll knapp 1.000 US-Dollar kosten. Weitere technische Daten sind in einem PDF des Herstellers zusammengefasst.

Fadell sagte Fortune, er habe selbst drei Kinder unter zehn Jahren und sei von dem Projekt begeistert. Die Elektrokarts sollten die Seifenkisten von früher ersetzen, die Fadell in seiner Jugend mit seinem Großvater baute. Mit den Gokarts will er Kinder für Elektromobilität begeistern.

Fadell gilt als einer der Väter des iPods. Später gründete der Manager den Thermostathersteller Nest, der 2014 für rund 3,2 Milliarden US-Dollar an Google verkauft wurde. Fadell ist noch immer Leiter von Nest.

Als künftiges Projekt könne er sich auch ein Elektro-Gokart für Erwachsene vorstellen, sagte Fadell. Vielleicht wird das bald auch seine Hauptbeschäftigung, denn Nest erreicht laut einem Bericht von Recode nicht die von Googles Mutterkonzern Alphabet vorgegebenen Umsatzziele.


eye home zur Startseite
Tragen 30. Mai 2016

Wenn jemand so etwas sagt dann hat er meistens keine Kinder. Meine Kinder haben sehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MöllerTech International GmbH, Bielefeld
  2. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. twocream, Wuppertal
  4. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 389,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  2. Marketplace

    Amazon spricht bei Sperrungen von "Prozessen zum Schutz"

  3. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  4. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  5. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  6. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  7. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  8. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  9. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  10. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Teure und nur eingeschränkt nutzbare Spielerei

    Suppenpulver | 17:25

  2. Re: Unterschied OLED zu QLED

    kayozz | 17:25

  3. Re: Pay to Win?

    ufo70 | 17:24

  4. Re: Kann nicht sein!!!

    DeathMD | 17:24

  5. Re: bis JETZT unknackbar... =)

    mannzi | 17:22


  1. 17:20

  2. 16:59

  3. 16:30

  4. 15:40

  5. 15:32

  6. 15:20

  7. 14:59

  8. 13:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel