Abo
  • Services:

Tonverbesserung: Richtmikrofon für Apples iPhone

Es gibt zwar zahlreiche Zusatzoptiken für das iPhone, mit denen Videoaufnahmen interessanter gemacht werden können, aber die Tonqualität bleibt bei Smartphone-Filmchen meistens auf der Strecke. Mit einem Zusatzmikrofon für das iPhone soll sich das ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone Boom Mic
iPhone Boom Mic (Bild: Photojojo)

Das kleine, ungefähr 7 cm lange Richtmikrofon "Boom Mic" für Apples iPhone wird in den kombinierten Kopfhörer-Mikrofon-Anschluss des Smartphones gesteckt. Durch seine Charakteristik nimmt es vornehmlich den Ton unmittelbar von dem Bereich auf, auf den die Kameraoptik gerichtet ist. Über einen Schalter lässt sich der Aufnahmewinkel zwischen zwei Einstellungen hin- und herwechseln.

  • iPhone Boom Mic (Bild: Photojojo)
  • iPhone Boom Mic (Bild: Photojojo)
  • iPhone Boom Mic (Bild: Photojojo)
  • iPhone Boom Mic (Bild: Photojojo)
  • iPhone Boom Mic (Bild: Photojojo)
iPhone Boom Mic (Bild: Photojojo)
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Durch ein Knickgelenk kann das Mikrofon in unterschiedliche Richtungen gebogen werden, um den Ton optimal aufzuzeichnen. Die Stromversorgung erfolgt nicht über das iPhone oder iPad, sondern über einen einzelnen AAA-Akku, der im Mikrofongehäuse untergebracht ist.

Das Richtmikrofon iPhone Boom Mic kostet 40 US-Dollar und ist ab sofort erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

RaupenKopie 20. Apr 2012

Woher willst du das wissen? Ein Apple-Fanboy in meinen Bekanntenkreis tischt jedem...

ozelot012 20. Apr 2012

Dann wäre es interessant. Habe keine Lust einen separaten Recorder mitzuschleppen. Gibt`s...

johlke 20. Apr 2012

Gibt es auch schon (baugleich?) als "Belkin LiveAction Mic"


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

    •  /