Abo
  • Services:
Anzeige
Ishin-Den-Shin
Ishin-Den-Shin (Bild: Disney Research)

Tonübertragung Disney lässt Finger sprechen

Forscher von Disney Research können aufgenommene Wörter mit dem Finger ins Ohr einer anderen Person übertragen. Die geflüsterten Worte kann nur derjenige hören, der berührt wird.

Anzeige

Disney Research hat eine Audio-Übertragungsfunktion entwickelt, mit der Töne, die zuvor mit einem Mikrofon aufgenommen wurden, so modifiziert werden, dass sie als elektrisches Signal an eine andere Person weitergegeben werden können, ohne dass die Umgebung davon etwas mitbekommt. Der Überträger muss die Zielperson nur am Ohrläppchen berühren.

Die Technik ermöglicht es kurz gesagt, Audiosignale von Körper zu Körper weiterzugeben und sie ohne klassischen Lautsprecher oder Kopfhörer wiederzugeben.

Was auf den ersten Blick aussieht wie Zauberei, ist das Ergebnis einer Signalumwandlung und -weiterleitung durch den menschlichen Körper. Die Forscher haben für ihre Experimente ein Mikrofon des Typs Shure 55 mit einem Rechner verbunden.

Der PC verwandelt die Töne in ein Signal mit hoher Spannung und niedriger Stromstärke. Über einen feinen Draht, der um das Mikrofongehäuse gewickelt wurde, wird das Signal in den Körper des Sprechers geleitet. Berührt der das Ohrläppchen einer anderen Person, sorgt das elektrostatische Feld für eine leichte Vibration, die derjenige hören kann. Der Ton wird übertragen. Das klappt laut Disney Research sogar über die Körper von mehreren Menschen hinweg, die als Leiter fungieren.

Eine konkrete Anwendungsmöglichkeit für die Technik, die Disney "Ishin-Den-Shin" nennt, liefern die Entwickler gleich mit: So könnten Geheimnisse von Person zu Person weitergegeben werden, die nur der Empfänger hören kann.


eye home zur Startseite
v'Karas 19. Sep 2013

wär scho lässig ^^ Frage ist nur, wieviel Strom verbraucht das System im Betrieb ^^

Himmerlarschund... 18. Sep 2013

Richtig, das Innenleben des Ohrs sollte intakt sein. Aber es soll ja auch Menschen geben...

SirFartALot 17. Sep 2013

Was? Link?

SirFartALot 17. Sep 2013

"Das klappt laut Disney Research sogar über die Körper von mehreren Menschen hinweg, die...

tibrob 17. Sep 2013

Seiner hat aber geleuchtet, vielleicht deshalb.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  3. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Aschaffenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 64,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Er sollte sich mal Blender ansehen

    Cystasy | 19:09

  2. Man ließt ja viel von irgendwelchen...

    Tuxgamer12 | 19:08

  3. Emuliert?

    superdachs | 19:08

  4. Die Idee ist aber gar nicht blöd...

    smarty79 | 19:01

  5. Re: Darum sind Apple-Geraete so teuer!

    EinJournalist | 18:57


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel