Abo
  • Services:
Anzeige
Patrick Feaster von der Indiana University
Patrick Feaster von der Indiana University (Bild: Indiana University)

Ton-Archäologie: Software macht 120 Jahre alte Schallplatte wieder hörbar

Patrick Feaster von der Indiana University
Patrick Feaster von der Indiana University (Bild: Indiana University)

Die älteste Schallplatte der Welt ist wieder zu hören, obwohl sie selbst nicht mehr existiert. Ein Papierdruck der Platte war das Einzige, was US-Forscher von der Aufnahme aus dem Jahr 1889 besaßen.

Patrick Feaster von der Indiana University in den USA hat eine Aufnahme von Emile Berliner restauriert, die aus dem Jahr 1889 stammt. Berliner gilt als Erfinder der Schallplatte und des Grammophons. Die Platte ist längst zerstört, so dass nur noch ein abgedrucktes Bild der Schallplatte aus dem deutschen Magazin "Über Land und Meer" aus dem Jahr 1890 vorhanden war.

Anzeige

Emile Berliner hatte ein Gravurverfahren entwickelt, das als Seitenschrift bezeichnet wird. Dabei wird die Information in der horizontalen Auslenkung der Rille eingeprägt. Die Rille ist an jeder Stelle gleich tief. Das machte es überhaupt erst möglich, die Aufnahme auch in Druckform darzustellen.

Spezialsoftware macht eingescannte Spurrillen wieder hörbar

Die Aufnahme aus dem Magazin wurde von Feaster in hoher Auflösung gescannt und am Rechner weiterbearbeitet. Zuerst muss die spiralförmige Darstellung gerade gezogen und zusammengesetzt werden. Das Resultat sieht einer modernen Tonspur sehr ähnlich. Die kostenlose Spezialsoftware Imagetosound macht daraus wieder erkennbare Töne. Mit dieser Methode hat Feaster auch schon andere abgedruckte Platten wieder abspielbar gemacht. Mehr zu der Software von Andrew Jaremko ist in einem PDF zu finden.

Die Platte von Emile Berliner enthält Friedrich Schillers Ballade "Der Handschuh", die immer noch - wenn auch leicht verzerrt - gut zu hören ist.

Auf seiner privaten Website Phonozoic hat Patrick Feaster noch weitere phonographische Werke aufgeführt und ermöglicht mit Tonbeispielen, alte Aufnahmen als MP3-Dateien anzuhören. Seine Arbeit bezeichnet er als Paleospektophonie. Unter den Beispielen ist auch die Rekonstruktion der ersten Walzenaufnahme zu finden, die von Edison 1877 angefertigt wurde.


eye home zur Startseite
Rulf 03. Jul 2012

trozdem bezweifle ich immer noch, daß man die nötigen infos mit der technik von vor 120...

ronlol 03. Jul 2012

Man mag mich zwar jetzt für bösartig halten, aber irgendwie schreit das Bild danach zu...

ichbinsmalwieder 03. Jul 2012

Warum nicht?

ichbinsmalwieder 03. Jul 2012

Aber vermutlich hat er "Papst" richtig geschrieben.

ichbinsmalwieder 03. Jul 2012

Die werden die Platte wohl kaum fotografiert haben. Vermutlich eher gleich direkt als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel