Abo
  • IT-Karriere:

Tomb Raider: Nimm dich in Acht, Nathan Drake!

Crystal Dynamics' neues Tomb-Raider-Spiel kommt im März 2013. Ein neuer Trailer erinnert von der Präsentation her stark an Sonys PS3-Spieleserie Uncharted - nur dass deren Held Nathan Drake nicht annähernd so brutal behandelt wird wie die junge Lara Croft.

Artikel veröffentlicht am ,
Die junge Lara Croft erlebt ihr erstes Tomb-Raider-Abenteuer im März 2013.
Die junge Lara Croft erlebt ihr erstes Tomb-Raider-Abenteuer im März 2013. (Bild: Square Enix)

Die junge Lara muss im nächsten Tomb-Raider-Spiel erst noch zu einer echten Croft werden. Und das möglichst schnell, um auf der Insel zu überleben, auf der sie nach einem Unglück gestrandet ist. Mit Tomb Raider soll die in die Jahre gekommene Spieleserie um Lara Croft wieder an Schwung gewinnen - und obwohl es sich um eine Rückblende handelt, dürfte es der bisher erwachsenste Teil werden.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

In dem nun von Square Enix und Entwicklerstudio Crystal Dynamics anlässlich der in wenigen Tagen startenden US-Spielefachmesse E3 2012 veröffentlichten Tomb-Raider-Trailer "Crossroads" wird Lara verwundet und muss sich vor Steinlawinen, Wassermassen und bewaffneten Unbekannten retten, die auf der Insel mordend durch die Gegend ziehen.

Um zu überleben, muss Lara sogar Tiere mit Pfeil und Bogen erledigen. Doch den muss sie erst einmal finden, denn anfangs ist sie unbewaffnet. Ganz alleine ist die junge Frau dennoch nicht, sie findet andere Überlebende und per Funk erhält sie ebenfalls Unterstützung.

Die Präsentation des Spiels hat eine gewisse Ähnlichkeit mit der von Uncharted, zumindest was die Actionszenen angeht, in denen Lara meist um ihr Leben kämpfen muss. Auch Drake durchlebte im letzten großen Spiel, Uncharted 3, eine Episode in Form einer Rückblende. Geklettert und gesprungen ist Lara hingegen schon weit früher als Uncharted-Held Nathan Drake.

Tomb Raider wird laut Square-Enix am 5. März 2013 auch in Europa erscheinen, für PC, PS3 und Xbox 360.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-88%) 3,50€
  2. 33,95€
  3. 3,74€

Tzwenny 12. Jun 2012

Und ich hab mich schon gewundert :) wenn ich bedenke das die 16jährige Lara Croft in der...

fehlermelder 02. Jun 2012

Genau. Die Horden von Gegnern in Shootern haben noch richtigen emotionalen Tiefgang. Da...

fehlermelder 02. Jun 2012

So weit sind wir also schon im copy-paste-cycle? Erst war Nathan ein Nachfolger der Tomb...

morecomp 01. Jun 2012

Ich hab zwar nicht viel Zeit aber für das Spiel nehme ich sie mir und werde eine andere...

User2 01. Jun 2012

Genau das hab ich mir auch gedacht^^ Wenn das Game gut wird okay. Aber Tomb Raider steht...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

      •  /