Abo
  • Services:

Tomb Raider: Lara Crofts Verbündete kämpfen auch im Multiplayermodus

Tomb Raider ist traditionell eine Einzelspielerserie, trotzdem wird es im nächsten Abenteuer mit Lara Croft auch einen Multiplayermodus geben. Der setzt nicht auf Klassen, sondern auf Charaktere.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Tomb Raider
Artwork von Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Die Verbündeten aus der Tomb-Raider-Kampagne gegen die ursprünglichen Inselbewohner: Das sei einer der Modi aus der Multiplayerkomponente, berichtet das Official Xbox Magazine. Das Ganze erinnert überdeutlich an Team Deathmatch, allerdings mit einer Besonderheit.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Statt einer herkömmlichen Klasse wählt der Spieler einen Charakter aus: Diese verfügen über unterschiedliche Werte und Ausrüstungen, darunter Bogen, aber auch Granaten und eine Kletteraxt. Wer genug Erfahrungspunkte gesammelt hat, soll seine Fähigkeiten verbessern können. Lara selbst soll nicht als spielbare Figur auswählbar sein.

Ein zweiter Modus trägt den Namen "Rettung". Darin geht es darum, dass Lara und ihr Team erst Medizin sammeln und dann an bestimmte Orte liefern müssen. Die Gegner versuchen, das zu verhindern und eine vorgegebene Anzahl an Abschüssen zu erreichen. In einem dritten Modus namens "Hilferuf" geht es weniger um Kämpfe, sondern vor allem um das Entdecken und Sammeln von Gegenständen.

Tomb Raider erscheint nach aktuellem Stand am 5. März 2013 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

amitielle 04. Jan 2013

Bis zu den Chronicles hab ich alle Teile gespielt gehabt und immer viel Spaß damit...

paradigmshift 03. Jan 2013

Weil Publisher glauben das steigert den Wert. Diese Multiplayer sind spätestens nach 3...

klick mich 03. Jan 2013

Denke ich auch. Wärst besser bei der Katze(nberger) aufgehoben; würde auch vom Niveau...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /