Abo
  • Services:

Tomb Raider: Lara Croft meets Lost

Ein Flugzeugabsturz, eine Gruppe Überlebender - aber anders als in der TV-Serie Lost ist Lara Croft mit an Bord. Allerdings nicht als knallharte Abenteurerin, sondern als Einsteiger-Heldin. Golem.de hat im Videointerview mit einem der Entwickler gesprochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Tomb Raider
Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Sie hat schon mehr Abenteuer als Indiana Jones in den Filmen und Nathan Drake in den Uncharted-Spielen zusammen erlebt. Und trotzdem agiert Lara Croft am Anfang von Tomb Raider alles andere als abgebrüht. Kein Wunder, denn die Lara, die nach einem Flugzeugabsturz auf einer mysteriösen Insel unterwegs ist, ist noch vergleichsweise jung und unerfahren - das nächste Tomb Raider spielt vor den Ereignissen der Ur-Serie.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. VEGA Grieshaber KG, Schiltach

In den ersten Stunden auf dem Eiland erlebt sie mit dem Spieler mehr, als so eine junge Frau auf Anhieb verkraftet: Sie krabbelt allein an Felsklippen herum, stolpert über Leichen, wird von Wölfen angefallen, jagt und häutet zum Überleben einen Hirsch und hat das Glück, mit dem letzten verfügbaren Streichholz ein Lagerfeuer anzünden zu können. Wenig später gerät sie in die Fänge einer mysteriösen Gruppe von Feinden, wird Zeuge einer Entführung und erschießt erstmals einen Menschen.

Kein Wunder: Zumindest während der Präsentation auf der E3 stand Lara Croft weinend und zähneklappernd - und erstklassig animiert - immer kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Er nach und nach, so einer der Entwickler im Videointerview mit Golem.de, wird sie dann zur toughen Heldin, die nicht nur sich, sondern auch andere retten muss. Denn neben Lara Croft hat eine ganze Reihe von Passagieren den Flugzeugabsturz überlebt - auf den ersten Blick hat das Grüppchen mehr als nur ein bisschen an die TV-Serie Lost erinnert. Die Handlung wird durch die Aktionen des Spielers, aber auch durch nahtlos eingestreute und sehr gut gemachte Zwischensequenzen erzählt.

  • Tomb Raider
  • Tomb Raider
  • Tomb Raider
  • Tomb Raider
  • Tomb Raider
  • Tomb Raider
Tomb Raider

Beim Spieldesign setzt das US-Entwicklerstudio Crystal Dynamics auf eine Mischung aus Rätseln, Action etwa mit Pfeil und Bogen sowie Kletterpassagen - allerdings scheint das alles deutlich dynamischer aufbereitet zu sein als in den Vorgängern, mit denen das neue Tomb Raider kaum noch etwas zu tun hat.

Neu ist unter anderem, dass Lara für Aktionen wie ein erfolgreich erlegtes Tier Erfahrungspunkte erhält, die sie dann wieder in besondere Fähigkeiten investieren kann - etwa in die, verschossene Pfeile recht einfach wieder zu finden und neu verwenden zu können. Lara verfügt außerdem über einen besonderen Sichtmodus namens "Sechster Sinn", den der Spieler mit Tastendruck aktiviert und der dann etwa wichtige Gegenstände in der grau eingefärbten Welt hervorhebt.

Die neuen Abenteuer von Lara Croft sollen laut Publisher Square Enix am 5. März 2013 für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. 164,90€

nive88 09. Jun 2012

du musstest das im dos spielen :D also bei mir lief das auch so unter win 98 :) und den...

dbettac 08. Jun 2012

Meiner Meinung nach verwechselst Du hier Ursache und Wirkung. :) Computerspiele sind die...

mnementh 08. Jun 2012

Technisch sollte es ja sehr wohl möglich zu sein. Die Frage ist eher ob Square-Enix das...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /