Abo
  • Services:
Anzeige
Tolino Vision 4 HD: Platz für 6.000 E-Books
Tolino Vision 4 HD: Platz für 6.000 E-Books (Bild: Deutsche Telekom)

Tolino Vision 4 HD: E-Reader soll beim Lesen die Stimmung nicht eintrüben

Tolino Vision 4 HD: Platz für 6.000 E-Books
Tolino Vision 4 HD: Platz für 6.000 E-Books (Bild: Deutsche Telekom)

Der neue E-Reader Tolino Vision 4 HD verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung, deren Weißton verändert werden kann. Wer will, kann das dem Gerät überlassen, das nach Uhr- und Jahreszeit differenziert.

Der neue Tolino Vision 4 HD ist ein E-Reader mit 6 Zoll großem Display (E-Ink Carta), das eine Punktdichte von 300 ppi erreicht. Seine Displaybeleuchtung kann durch farbige LEDs von kalt- bis warmweiß eingestellt werden. Das kann der Nutzer manuell einstellen oder dem Gerät überlassen. Im Automatikmodus wird morgens eine kühlere Beleuchtung gewählt, am Abend ein warmes Leselicht. Das Telekom-Gerät berücksichtigt die unterschiedliche Tag- und Nachtlänge im Jahresverlauf.

Anzeige
  • Tolino Vision 4 HD (Bild: Tolino)
  • Tolino Vision 4 HD (Bild: Tolino)
  • Tolino Vision 4 HD (Bild: Tolino)
Tolino Vision 4 HD (Bild: Tolino)

Der Speicher des Vision 4 HD ist 8 GByte groß, wobei etwa 6 GByte vom Anwender nutzbar sind. Laut Telekom können 6.000 E-Books auf dem Gerät gespeichert werden. Der Reader geht über WLAN (802.11 b/g/n) online und kann die Telekom-Hotspots in Deutschland kostenlos nutzen.

Geladen wird der 1.500-mAh-Akku per Micro-USB, wobei es beim mitgelieferten Kabel egal ist, wie es eingesteckt wird. Zur Laufzeit des Akkus gibt es keine konkreten Angaben. Die Elektronik ist wasserabweisend beschichtet und darf auch in die Badewanne fallen. Das Gerät wird über den Touchscreen gesteuert. Alternativ kann umgeblättert werden, indem auf die Rückseite getippt wird.

Der E-Reader kann Epub-Formate mit und ohne DRM, PDF- und Text-Dateien anzeigen. Ein Softwareupdate auf Version 1.9 soll über die Plattform Onleihe ausgeliehene Bücher kennzeichnen. Sie können auch vorzeitig zurückgegeben werden. Außerdem wurde das Menü leicht überarbeitet. Das Update soll auch für ältere Tolino-Geräte bereitgestellt werden.

Der Tolino Vision 4 HD misst 114 × 163 × 8.1 mm und wiegt 175 Gramm. Er kann online und bei Buchhändlern erworben werden. Der Preis liegt bei 180 Euro.


eye home zur Startseite
Gravitationsbombe 08. Nov 2016

Nettes Gerät .. nur .. was kostet es denn? Edit: Ok, selbst rausgefunden. 180 Euro...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Neuss (Home-Office möglich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  2. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  3. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  4. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  5. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  6. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  7. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  8. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät

  9. Remote Control

    Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec fällt auf falschen Key herein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  2. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen
  3. Elektroauto Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Garagenbesitzer

    SJ | 12:47

  2. Re: Grüner Strom in Norwegen

    Allandor | 12:45

  3. Re: Weil die Komprimierung bei Kameras einfach...

    My1 | 12:45

  4. Re: Cooles Thema aber...

    The_Grinder | 12:44

  5. Re: 35% E-Autos bei Neuzulassungen ist selbst für...

    Allandor | 12:43


  1. 12:38

  2. 12:29

  3. 12:01

  4. 11:48

  5. 11:07

  6. 10:58

  7. 10:51

  8. 10:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel