• IT-Karriere:
  • Services:

Tokyo Motorcycle Show: Honda zeigt E-Motocross-Motorrad und Elektroroller

Honda hat auf der Tokyo Motorcycle Show die Prototypen von zwei neuen Elektrozweirädern vorgestellt. Das CR Electric ist eine Motocross-Maschine, beim Benly handelt es sich um einen Roller für Lieferdienste mit Wechselakku.

Artikel veröffentlicht am ,
Honda Benly
Honda Benly (Bild: Honda)

Honda ist im Zweiradbereich zwar nicht wegzudenken, bemüht sich bisher aber nur zaghaft, seine Fahrzeuge zu elektrifizieren. Auf der Tokyo Motorcycle Show wurden nun die Prototypen einer Motocross-Maschine und eines Elektrorollers für Lieferdienste präsentiert. Leistungsdaten nannte Honda bisher nicht.

Stellenmarkt
  1. Knipping Kunststofftechnik Gessmann GmbH, Gummersbach
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Die Elektro-Motocross-Maschine scheint den gleichen Rahmen wie die Honda CRF450 zu haben. Der Aluminiumrahmen scheint nicht verändert worden zu sein. Der Motor wurde von Mugen entwickelt, die auch die Shinden-Elektromotorräder für die Rennserie TT Zero bei der Isle of Man bauten.

Für ein größeres Publikum interessant dürfte die elektrische Version des Benly Rollers sein, der normalerweise mit einem 110-ccm-Motor angetrieben wird. Der Prototyp des Rollers fährt rein elektrisch und nutzt die gleichen Akkus, die Honda in seinem Roller PCX Electric Maxi verwendet. Die Akkus sind vom Nutzer austauschbar und lassen sich an Ladestationen unabhängig vom Roller laden.

  • Honda Benly (Facebook/Screenshot: Golem.de)
  • Honda Benly (Facebook/Screenshot: Golem.de)
  • Honda CR Electric (Facebook/Screenshot: Golem.de)
Honda Benly (Facebook/Screenshot: Golem.de)

Auf dem Genfer Automobilsalon 2019 teilte Honda mit, dass bis 2025 100 Prozent seines europäischen Umsatzes mit elektrifizierten Antriebssträngen erzielt werden solle. Das gilt auch für die Autos des japanischen Unternehmens.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 1,99€

Onkel Ho 27. Mär 2019

4-6kw Leistung brauchst du hauptsächlich zur Beschleunigung - der Top Speed ist...

George99 25. Mär 2019

Wenn ich mich "zufällig" mal auf einem ehemaligen Bundeswehrgelände "verfahren" sollte...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /