Abo
  • Services:
Anzeige
Toyota FCV Plus
Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)

Tokyo Motor Show: Toyota zeigt Wasserstoffauto mit Hausstromgenerator

Toyota FCV Plus
Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)

Toyota will auf der Tokyo Motor Show ein Konzeptfahrzeug präsentieren, dessen Wasserstoffbrennstoffzelle nicht nur den Betriebsstrom für die vier elektrischen Radnabenmotoren, sondern auch für das Haus erzeugen kann, in dessen Garage der FCV Plus steht.

Anzeige

Im Elektroauto Toyota FCV Plus steckt eine Brennstoffzelle, die genügend Energie liefert, um ein Einfamilienhaus mit Strom zu versorgen. Das ist kein plumper Vergleich zur Leistungsfähigkeit des Antriebs, sondern gehört zum Konzept des japanischen Autoherstellers, der auf diese Weise in den Strommarkt einsteigen will. Allerdings müssen dann auch noch externe Wasserstofftanks angeschlossen werden.

  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)

Auf der Tokyo Motor Show 2015 wird der futuristisch anmutende Toyota FCV Plus präsentiert. Als weitere Besonderheit sind die vier Elektromotoren für den Vortrieb nicht im Chassis, sondern in den Radnaben untergebracht. Das führt zwar zu einer stärkeren Belastung der Radaufhängung, erlaubt jedoch den Ingenieuren, den Innenraum des nicht besonders großen Fahrzeugs fast vollständig für die Passagiere nutzen zu können.

Wie sein Vorgänger kann das Konzeptfahrzeug Toyota FCV Plus als Stromgenerator für den Haushalt verwendet werden. Das klappt allerdings nur, wenn weitere externe Wasserstofftanks angeschlossen werden. Das Fahrzeug selbst übernimmt deren Steuerung und kann auch als Notstromaggregat verwendet werden.

Beim 3,80 Meter langen und nur 1,75 Meter breiten Toyota FCV Plus handelt es sich um ein Konzeptfahrzeug, das die Möglichkeiten des Automobilherstellers demonstrieren soll. Es ist nicht geplant, das Fahrzeug in dieser Form in Serie herzustellen.

Die aktuelle Version des Brennstoffzellenfahrzeugs von Toyota heißt Mirai. Dieses Fahrzeug stellte Toyota im November 2014 vor. Der Preis liegt bei knapp 80.000 Euro.


eye home zur Startseite
holminger 13. Okt 2015

Die 'schönen' Autos sehe ich häufiger auf der Autibahn. Nur fahren sie dort nicht...

Maddix 12. Okt 2015

Lesen bildet: "aus der Brennstoffzelle". Naja, aber Hauptsache was geschrieben...

Dwalinn 12. Okt 2015

Diesel vs Hybrid- und Brennstoffzellen-Antriebe.... was wird wohl zurzeit mehr verkauft...

Dwalinn 12. Okt 2015

Nur gibt es halt nicht überall eine Steckdose -und selbst wenn- ist nicht garantiert das...

pk_erchner 12. Okt 2015

Gefällt mir sehr Vom Swatch Gründer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  2. über Ratbacher GmbH, Düsseldorf
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  2. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  3. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  4. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  5. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  6. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  7. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  8. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  9. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  10. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Betrugsnetzwerk: Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen
Betrugsnetzwerk
Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch...

    Ovaron | 06:10

  2. Re: Curie-Temperatur?

    xammu | 05:53

  3. APFS und iPod Touch (6. Gen)

    LeCaNo | 04:58

  4. Re: Sand einfüllen

    amagol | 03:29

  5. wäre es in em fall nicht sinnvoll...

    My1 | 03:12


  1. 00:28

  2. 00:05

  3. 18:55

  4. 18:18

  5. 18:08

  6. 17:48

  7. 17:23

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel