TOGG: Türkei baut eigenes Elektroauto

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat eine eigene türkische Automarke vorgestellt. Das erste Fahrzeug wird gleich elektrisch fahren, ist ein SUV und soll ab 2022 zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Das Elektro-SUV von Togg
Das Elektro-SUV von Togg (Bild: Togg)

Die Türkei will eine eigene Automobilproduktion auf die Beine stellen und 2022 das erste Auto auf den Markt bringen. Das Unternehmen, das vom türkischen Staat subventioniert wird, heißt Togg (Türkiye'nin Otomobili).

Stellenmarkt
  1. Field Service Engineer oder IT-Systemelektronikern oder Informationselektroniker (m/w/d)
    IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. (Senior) Consultant (m/w/d) Success Factors
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Das Fahrzeug ist ein SUV, das rein batterieelektrisch fährt und sich optisch an aktuelle Modelle anderer Hersteller anlehnt. Später soll es auch noch eine Limousine geben. Im Inneren des SUV ist ein großes Infotainment-Display zu sehen. Eine fünfköpfige Familie soll der Produktbeschreibung nach bequem Platz finden. Togg betont, dass die Plattform vollständig selbst entwickelt worden sei und die geistigen Eigentumsrechte zu 100 Prozent bei Togg lägen.

Das Elektroauto soll es mit zwei unterschiedlichen Akkukapazitäten geben, die eine Reichweite von 300 oder 500 Kilometern bieten sollen, wobei das Unternehmen den zugrundeliegenden Testzyklus nicht verriet. Der Akku soll in 30 Minuten wieder auf 80 Prozent geladen werden können. Nähere technische Details wurden nicht genannt.

Der Hersteller will Over-the-Air-Updates anbieten. Er verspricht acht Jahre Garantie auf den Akku und niedrigere Betriebskosten als bei einem vergleichbaren Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Den SUV soll es mit Hinterradantrieb mit einem einzelnen E-Motor oder mit einem Allradantrieb mit dem zweiten E-Motor vorn geben. Die Gesamtleistung des Allradmodells liegt den Angaben zufolge bei 400 PS, die des Heckantriebs bei 200 PS. Letztere soll in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h kommen, die Allradversion in 4,8 Sekunden.

Das Auto soll serienmäßig sieben 7 Airbags haben. Geplant ist, dass der Euro NCAP mit der Höchstwertung von 5 Sternen absolviert wird.

Einen Preis nannte Togg noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /