• IT-Karriere:
  • Services:

TOGG: Türkei baut eigenes Elektroauto

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat eine eigene türkische Automarke vorgestellt. Das erste Fahrzeug wird gleich elektrisch fahren, ist ein SUV und soll ab 2022 zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Das Elektro-SUV von Togg
Das Elektro-SUV von Togg (Bild: Togg)

Die Türkei will eine eigene Automobilproduktion auf die Beine stellen und 2022 das erste Auto auf den Markt bringen. Das Unternehmen, das vom türkischen Staat subventioniert wird, heißt Togg (Türkiye'nin Otomobili).

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Das Fahrzeug ist ein SUV, das rein batterieelektrisch fährt und sich optisch an aktuelle Modelle anderer Hersteller anlehnt. Später soll es auch noch eine Limousine geben. Im Inneren des SUV ist ein großes Infotainment-Display zu sehen. Eine fünfköpfige Familie soll der Produktbeschreibung nach bequem Platz finden. Togg betont, dass die Plattform vollständig selbst entwickelt worden sei und die geistigen Eigentumsrechte zu 100 Prozent bei Togg lägen.

Das Elektroauto soll es mit zwei unterschiedlichen Akkukapazitäten geben, die eine Reichweite von 300 oder 500 Kilometern bieten sollen, wobei das Unternehmen den zugrundeliegenden Testzyklus nicht verriet. Der Akku soll in 30 Minuten wieder auf 80 Prozent geladen werden können. Nähere technische Details wurden nicht genannt.

Der Hersteller will Over-the-Air-Updates anbieten. Er verspricht acht Jahre Garantie auf den Akku und niedrigere Betriebskosten als bei einem vergleichbaren Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Den SUV soll es mit Hinterradantrieb mit einem einzelnen E-Motor oder mit einem Allradantrieb mit dem zweiten E-Motor vorn geben. Die Gesamtleistung des Allradmodells liegt den Angaben zufolge bei 400 PS, die des Heckantriebs bei 200 PS. Letztere soll in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h kommen, die Allradversion in 4,8 Sekunden.

Das Auto soll serienmäßig sieben 7 Airbags haben. Geplant ist, dass der Euro NCAP mit der Höchstwertung von 5 Sternen absolviert wird.

Einen Preis nannte Togg noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 14,99€
  3. (-53%) 13,99€
  4. (-72%) 16,99€

NeoChronos 02. Jan 2020 / Themenstart

Zum totlachen :D

sustain 01. Jan 2020 / Themenstart

Sicher kann man Überkapazitäten nicht 1:1 nutzen. Aber man kann sie sukzessive...

bitshift 01. Jan 2020 / Themenstart

Hoffen wir, dass es beim jetzigen Projekt weniger Pathos und mehr Erfolg gibt. SCNR

bitshift 01. Jan 2020 / Themenstart

Ebenso wie Deine. Aja, das Auto ist also eine 100% türkische Erfindung. Interessant. Das...

sustain 31. Dez 2019 / Themenstart

Ich auch nicht.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /