Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone 6 Plus
iPhone 6 Plus (Bild: Apple)

TLC-NAND: Flash-Speicher lässt iPhone 6 Plus abstürzen

iPhone 6 Plus
iPhone 6 Plus (Bild: Apple)

Die Ursache der Absturzprobleme besonders bei der 128-GByte-Version des iPhone 6 Plus sind offenbar die unzuverlässigen TLC-NAND-Speicherbausteine. Auch beim iPad Air 2 gibt es neue Berichte über Hardwareprobleme - allerdings einer ganz anderen Art.

Anzeige

Ein paar hundert Apps auf der mit 128 GByte Speicher ausgestatteten Version des iPhone 6 Plus - das ist eine Kombination, die bei auffällig vielen Nutzern für Probleme mit Abstürzen sorgt. Nun hat die Newsseite Business Korea Hinweise darauf, dass die Ursache in den verbauten TLC-NAND-Flash-Bausteinen begründet sein könnte. TLC steht für Triple-Level-Cell - und es bedeutet, dass 3 statt nur 2 Bit wie bei Multi-Level-Cells (MLC) oder gar nur 1 Bit wie bei Single-Level-Cells (SLC) in einer Zelle abgelegt werden. Durch die erhöhte Speicherdichte ergeben sich Vorteile beim Platz und bei den Kosten.

Laut Business Korea verbaut Apple den TLC-NAND-Speicher tatsächlich in der 128-GByte-Version des iPhone 6 Plus, während bei den iPhones sonst meist MLC zum Einsatz komme - eben wegen der Fehleranfälligkeit. TLC-Speicher wurde dem Bericht zufolge sonst bei einigen iPad-Modellen verwendet.

Falls der Speicher die Ursache für die Probleme sei, könne der Fehler wohl nicht einfach per Firmware-Update behoben werden. Business Korea spekuliert mit Bezug auf nicht genannte Experten, dass Apple die Smartphones stattdessen zurückrufen müsse. Die Firma hat die Meldungen als "Mutmaßungen und als ungenau" bezeichnet.

iPad Air 2 ist manchen zu dünn

Ganz andere Probleme haben offenbar einige Nutzer mit dem iPad Air 2. Sie ärgern sich, dass bereits bei der alltäglichen Handhabung des Tablets etwa der Druck eines Fingers beim Hochheben auf der Rückseite für Darstellungsfehler beim Display sorgt.

Offenbar ist der Bildschirm bei dem nur 6,1 mm dünnen Gerät bei einigen Geräten so anfällig, dass etwa ein Flackern zu sehen ist - so, als ob man stark auf der Vorderseite aufdrückt. Laut einem Forumsbericht tauscht Apple die betroffenen Exemplare ohne großen Umstand in seinen Stores um.


eye home zur Startseite
M.P. 07. Nov 2014

http://de.wikipedia.org/wiki/Marge -> Davon passt nix... http://de.wikipedia.org/wiki...

M.P. 07. Nov 2014

Womöglich kann man die fehlerhaften Blöcke dann gar nicht mehr auslesen, weil der...

HubertHans 06. Nov 2014

Da bezahlt man droelfhundert ¤ pro 32 Gigabyte und da verbaut der qualitaetsbewusste...

Bill Carson 06. Nov 2014

Na immerhin war die store experience super nice :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. comemso GmbH, Ostfildern
  3. Deutsche Telekom IT GmbH, Darmstadt
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ statt 399,00€
  2. 66,90€ statt 89,90€
  3. 49,99€ statt 64,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Strom + Internet

    LinuxMcBook | 23:41

  2. Re: Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    Stefan99 | 23:37

  3. Re: Wer es auf die Spitze treiben will: dactyl...

    plutoniumsulfat | 23:35

  4. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    mambokurt | 23:33

  5. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Eheran | 23:33


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel