Abo
  • Services:
Anzeige
Mit Tizmee lassen sich Tizen-Anwendungen unter Meego ausführen.
Mit Tizmee lassen sich Tizen-Anwendungen unter Meego ausführen. (Bild: Michael Sheldon)

Tizmee: Tizen-Anwendungen auf Meego

Mit Tizmee lassen sich Tizen-Anwendungen unter Meego ausführen.
Mit Tizmee lassen sich Tizen-Anwendungen unter Meego ausführen. (Bild: Michael Sheldon)

Mit Tizmee sollen künftig Anwendungen für Tizen auch auf Meego laufen. Tizmee unterstützt dabei in HTML5 und Javascript geschriebene Applikationen. Auch Phonegap-Apps sollen mit Tizmee unter Meego funktionieren.

Applikationen, die für Tizen geschrieben sind, sollen künftig dank der Anpassungsschicht Tizmee auch unter Meego laufen. Über Tizmee können in Javascript und HTML5 geschriebene Anwendungen auf Schnittstellen in dem Meego-Nachfolger Tizen zugreifen. Außerdem soll Tizmee auch Phonegap- und Cordova-Anwendungen auf Meego ausführen können.

Anzeige
 
Video: Tizmee - Tizen-Anwendungen laufen unter Meego

Der Entwickler Michael Sheldon hat die erste Version 0.1 von Tizmee freigegeben. Sie ist ihm zufolge allerdings noch unvollständig. Allgemeine HTML5-Funktionen werden von Tizmee bereits unterstützt, ebenso wie die meisten APIs von Tizen. Außerdem lässt sich Tizmee mit den meisten Phonegap- beziehungsweise Cordova-APIs nutzen. Allerdings müssen entsprechende Applikationen etwas modifiziert werden.

Meego lebt

Meego und dessen direkter Nachfolger Mer werden immer noch von diversen Communitys genutzt und unterstützt, darunter Plasma Active, die KDE-basierte Benutzeroberfläche für Tablets, die auch Mer als Unterbau nutzt. Außerdem haben Ex-Nokia-Mitarbeiter das Unternehmen Jolla gegründet, das Smartphones auf Basis des Linux-basierten Betriebssystems Meego beziehungsweise Mer entwickelt.

Nach Nokias Rückzug aus dem Meego-Projekt hatte der verbleibende Partner Intel das Projekt ebenfalls eingestampft und Teile davon in das gegenwärtige Projekt Tizen übernommen, das zusammen mit der Limo-Foundation entwickelt wird. Tizen erhielt dabei eine völlig neu gestaltete Oberfläche und setzt auf HTML5 und Javascript. Meego hingegen verwendet Qt als UI-Framework. Erste Smartphones von Samsung und HTC mit Tizen sollen im zweiten Halbjahr 2012 erscheinen.

Sourcecode unter der Apache-Lizenz 2.0

Sheldon hat den Sourcecode von Tizmee unter die Apache-Lizenz 2.0 gestellt und auf einem Gitorious-Server veröffentlicht. Außerdem stellt Sheldon einige Beispielanwendungen zur Verfügung, die Tizmee bereits nutzen, darunter eine Kartenapplikation. Die Projektseite wird auf Ohloh gehostet.


eye home zur Startseite
clulfdp 18. Aug 2012

Flash ist bei mir normalerweise deaktiviert und es extra wieder einzuschalten ist meist...

samy 15. Aug 2012

und dann brauchen wir wieder ein Programm das Titzen-Apps auf Meagomo laufen lässt... Ich...

jt (Golem.de) 15. Aug 2012

Klar. Tun wir jetzt auch. Danke für den Hinweis.

Seitan-Sushi-Fan 15. Aug 2012

Bei MeeGo haben Intel und Nokia noch so getan, als wäre das ein Community-Projekt und es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Basler AG, Ahrensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    Eheran | 18:47

  2. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 18:46

  3. Re: Nur per Hammer angreifbar

    thinksimple | 18:43

  4. Re: und die anderen 9?

    JackIsBlack | 18:40

  5. Re: Ich habe es nicht verstanden!

    ikhaya | 18:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel