Abo
  • Services:

Titanfall für Xbox 360: Nur 1.040 x 600 Pixel, dafür 47 fps

Auf der Xbox 360 läuft Titanfall mit 1.040 x 600 Pixeln und zweifacher Multisampling-Kantenglättung. Dadurch ist das Bild unscharf, allerdings stemmt die alte Konsole im Durchschnitt noch 47 fps.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf der Xbox 360 leidet die Bildqualität von Titanfall.
Auf der Xbox 360 leidet die Bildqualität von Titanfall. (Bild: Respawn Entertainment)

Während es Titanfall für den PC und die Xbox One bereits seit dem 11. März gibt, mussten sich Besitzer einer Xbox 360 bis gestern gedulden. Angesichts der veralteten Technik hat das mit der Portierung betraute Studio Bluepoint Games gute Arbeit abgeliefert.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die Titanfall-Version für die Xbox 360 bietet ein ähnliches Spielgefühl wie für die neuere Konsole, Digital Foundry hat durchschnittlich 47 fps ermittelt. Nur selten sinkt die Bildrate wie bei der Xbox One unter 30 fps.

  • Xbox 360, 1.040 x 600 Pixel, 2x MSAA (Screenshot: Digital Foundry)
  • Xbox One, 1.408 x 792 Pixel, 2x MSAA (Screenshot: Digital Foundry)
  • PC, 1.920 x 1.080, kein MSAA (Screenshot: Digital Foundry)
Xbox 360, 1.040 x 600 Pixel, 2x MSAA (Screenshot: Digital Foundry)

Die Xbox 360 berechnet Titanfall in 1.040 x 600 Pixeln, jedoch mit zweifacher Multisampling-Kantenglättung. Aufgrund der geringen Auflösung der Texturen und des auf 1080p hochskalierten Framebuffers ist die Bildqualität deutlich schlechter als bei der Xbox One. Dort läuft Titanfall mit 1.408 x 792 Pixeln, ebenfalls mit 2x MSAA. Die Multisampling-Kantenglättung verringert Geometrieflackern in Bewegung besser als Postprocessing wie FXAA.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (u. a. Football Manager 2019 für 26,49€)
  3. 33,99€
  4. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

Anonymer Nutzer 10. Apr 2014

die Architektur allein sagt doch noch gar nichts über die Leistungsfähigkeit aus. Allein...

Anonymer Nutzer 10. Apr 2014

Golem hat oft darüber berichtet, das ist zwar schon etwas her, aber bisher kam nichts zum...

Anonymer Nutzer 10. Apr 2014

Haha, krumme Auflösung und dann nicht mal nahe dran an FullHD! Das ist doch die...

Hopfentee73 10. Apr 2014

er hat die überschrift geändert wie auch immer: wenn mich ein spiel fesselt ist die...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /