• IT-Karriere:
  • Services:

Drahtlose Übertragung und Fazit

Funken

Stellenmarkt
  1. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad

Zu den interessantesten Bausteinen gehört die Chibi-Extension: Es handelt sich um ein intelligentes Funkmodul, das die Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Stacks transparent abwickelt. Es arbeitet auf Basis des Zigbee-Standards. Zuerst ist dafür eine Chibi-Erweiterung per USB am PC als Master zu konfigurieren und alle weiteren als Slave. Die Master-Einheit verbleibt am PC. Mit der Slave-Erweiterung werden die übrigen notwendigen Bauelemente verbunden. Damit sind auch schon alle Schritte abgeschlossen, denn Einfluss auf die Programmierung hat es nicht.

Die Reichweite geben die Macher mit bis zu 2 Kilometern reine Luftlinie an, in unserem Büro blieb die Verbindung durch Trockenbauwände erhalten. Der ungewöhnlichste Test war die Platzierung in einem Kühlschrank, selbst im Eisfach blieb die Funkverbindung bei -22 Grad stabil.

Als wir den magnetfeldempfindlichen IMU-Brick zusammen mit der Chibi-Extension auf ein RC-Modellauto (2.4 Ghz Funkfrequenz) packten, verliefen der Betrieb und die Datenauswertung ebenfalls störungsfrei.

Fazit

Eine uneingeschränkte Empfehlung gilt für jeden, der sich schon immer in die Welt der Mess-, Steuerungs- und Automatisierungstechnik stürzen wollte - einen eigenen Roboter zu bauen oder ein selbststeuerndes RC-Fahrzeug erfordert mit dem Tinkerforge-Baukasten keine Löt- und Elektrotechnikkenntnisse mehr, sondern wird zur reinen Programmieraufgabe.

Als Lernsystem für Jugendliche bietet sich Tinkerforge genauso an wie für den Einsatz in Universitäten bei Konstruktions- und Experimentalaufbauten.

Dass alle Bestandteile des Baukastens - Platinenentwürfe, Firmware und Softwarebibliotheken - Open Source sind, lässt dazu viel Raum zum Spielen und Hacken.

Wer hingegen bereits problemlos mit Arduino-Systemen arbeitet, muss abwägen. Dann stellt das Tinkerforge-System nur einen Vorteil dar, wenn die Programmlogik sowieso einen PC erfordert oder Rapid-Prototyping-Aspekte im Vordergrund stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 ProgrammierungEin Beispielprogramm 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)

waldifubu 21. Mai 2012

In der Tat hat dieses Thema wieder meinen Geschmack getroffen. Mindstorms oder generell...

oXe 18. Mai 2012

Weiteres Beispiel. FALSCH: Welche HDD ist gut? RICHTIG: Welches HDD (Hard Disk Drive...

Baron Münchhausen. 18. Mai 2012

Meine Worte :D

Baron Münchhausen. 17. Mai 2012

Ich finde es ziemlich unpraktisch, dass das Programm nicht direkt aufgespielt werden...

Solano 16. Mai 2012

kam euch der anfang auch so vor?


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
    •  /