Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay
Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay (Bild: Facebook/Coldplay)

Timeline für Unternehmen: Facebook-Seiten werden hübscher

Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay
Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay (Bild: Facebook/Coldplay)

Nach den Nutzerprofilen schaltet Facebook nun auch die Facebook-Seiten (Pages) auf die neue Timeline-Optik (Chronik) um. Neue Tools sollen zudem die Verwaltung erleichtern.

Unternehmen, Organisationen, Vereine und Bands sollten bald ihre Facebook-Seiten (Facebook Pages) überarbeiten. Facebook schaltet sie am 30. März 2012 nämlich auf den neuen Timeline-Look der Nutzerprofile um.

Anzeige

Die prägnantesten Neuerungen sind dabei das große Titelbild (Cover-Foto) am Kopf der Facebook-Seite und die größere Darstellung von Einträgen. Dazu gibt es neue Werkzeuge, um die Facebook-Seiten besser zu verwalten.

  • Beispiel Coldplay - die neuen Facebook-Seiten haben nun auch den Timeline-Look von privaten Profilen. (Bild: Facebook/Coldplay)
Beispiel Coldplay - die neuen Facebook-Seiten haben nun auch den Timeline-Look von privaten Profilen. (Bild: Facebook/Coldplay)

Es wird etwa möglich, bestimmte Einträge für bis zu sieben Tage nach Erstveröffentlichung an einer Stelle festzupinnen. Der neue Admin-Reiter bietet einen Überblick über die Aktivitäten der Besucher und die Möglichkeit, auf private Nachrichten zu antworten.

Besucher der überarbeiteten Facebook-Seiten sehen auf den ersten Blick, was ihre Freunde dort geschrieben haben und welche ihrer Freunde ebenfalls damit verbunden sind.

Bereits vor dem 30. März 2012 kann eine Voransicht aktiviert werden, um Veränderungen an Facebook-Seiten besser vornehmen und überprüfen zu können.

Facebook gibt einige Tipps zur Anpassung von Facebook-Seiten an das neue Layout, so müssen etwa Titelbilder mindestens 399 Pixel breit sein, dürfen nicht wie ein Prospekt aussehen und beispielsweise keine Preise, Kaufinformationen oder Aufrufe zum Kauf enthalten. Sie dürfen nicht die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen. Titelbilder von Facebook-Seiten sind immer öffentlich für alle Nutzer sichtbar.


eye home zur Startseite
TinoTLC 21. Mär 2012

Wenn man gezielt postet oder an den Post-Daten etwas herumschraubt, lassen sich richtig...


Das INCONET Tagebuch / 01. Mär 2012

PR-Kloster / 01. Mär 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  3. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 1,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  2. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  3. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  4. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  5. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  6. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  7. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  8. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  9. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  10. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: "Überraschung"

    teenriot* | 16:49

  2. Re: 20 Jahre zu spät...

    Oil | 16:47

  3. Re: geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    gnom69 | 16:47

  4. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    cr4cks | 16:46

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 16:44


  1. 16:21

  2. 16:02

  3. 15:29

  4. 14:47

  5. 13:05

  6. 12:56

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel