Abo
  • Services:

Tim Schafers Adventure: 1,8 Millionen US-Dollar für Linux und DRM-freie Version

Eigentlich wollte Tim Schafer per Crowdfunding "nur" 400.000 US-Dollar für ein Adventure, jetzt hat er schon deutlich mehr als 1,8 Millionen US-Dollar zusammen. Und kündigt in einem ersten Update unter anderem die Unterstützung für weitere Plattformen und eine englische Sprachausgabe an.

Artikel veröffentlicht am ,
Tim Schafer
Tim Schafer (Bild: Double Fine)

"Das eingenommene Geld wird verwendet, um das Spiel und seine Dokumentation besser zu machen", verspricht Tim Schafer vom Entwicklerstudio Double Fine in einem ersten Update auf der Kickstarter-Projektseite für sein Adventure. Eigentlich wollte er dafür von der Community lediglich 400.000 US-Dollar sammeln - inzwischen haben fast 54.000 Unterstützer deutlich mehr als 1,8 Millionen US-Dollar bereitgestellt. Schafer ist der Auffassung, dass die hohe Summe "Auswirkungen auch jenseits des kleinen Projekts haben dürfte", gemeint ist wohl die Finanzierung von Spieleprojekten.

Konkret kündigt Schafer an, dass sein Adventure dank der hohen Einnahmen nicht nur für Windows-PC, sondern auch für Mac OS, Linux sowie für eine Reihe von Geräten auf Basis von iOS- und Android erscheinen wird. Es soll eine englische Sprachausgabe geben, sowie Untertitel auf Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch und Italienisch. Neben einer Fassung für Steam wird es auch eine DRM-freie Version des Spiels geben, und die Unterstützer können im Vorfeld an einer Betatestphase teilnehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 4,99€

derKlaus 18. Feb 2012

Nach Lucasarts hat Schafer mit Double Fine ja einige Spiele veröffentlicht, von denen...

derKlaus 17. Feb 2012

Du bekommst ja was für Deine Spende. Insofern könnte man das auch so sehen, daß man halt...

Endwickler 17. Feb 2012

Georg Hotz? Räuber Hotzenplotz?

Benjamin_L 17. Feb 2012

Wann genau habt Ihr euch denn Diaspora zum Letzten mal angesehen? Ich benutze es jeden...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /