Abo
  • Services:

Tilt-Shift-Effekt: Generator für Spielzeuglandschaften

Mit dem Tilt Shift Generator hat Artensoft ein Bildbearbeitungsprogramm für Windows erstellt, das einen Bildeffekt einer Tilt-Shift-Optik auch ohne teures Spezialobjektiv simuliert und aus Landschaftsaufnahmen Spielzeuglandschaften macht.

Artikel veröffentlicht am ,
Miniaturlandschaften ohne teure Objektive per Software erzeugen
Miniaturlandschaften ohne teure Objektive per Software erzeugen (Bild: Andreas Donath)

Im Gegensatz zu einer einfachen Begrenzung der Bildschärfe auf einem relativ schmalen Band des Bildes erzeugt der Tilt Shift Generator von Artensoft deutlich komplexere Bildveränderungen.

  • Die Dynamik des Schärfeabfalls lässt sich regeln. (Bild: Andreas Donath)
  • Tilt Shift Generator von Artensoft (Bild: Andreas Donath)
  • Unterschiedliche Blenden in Tilt Shift Generator von Artensoft (Bild: Andreas Donath)
  • Die Schärfeebene und die Ausdehnung können frei bestimmt werden. (Bild: Andreas Donath)
  • Das Resultat sieht aus wie eine Spielzeuglandschaft. (Bild: Andreas Donath)
  • Die Testversion blendet unschöne Hinweise ein. (Bild: Andreas Donath)
  • Originalbild im Tilt Shift Generator von Artensoft (Bild: Andreas Donath)
Die Dynamik des Schärfeabfalls lässt sich regeln. (Bild: Andreas Donath)
Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. Sparkasse Herford, Herford

Im Vorfeld kann der Anwender mit Hilfe einer Maskeneinblendung abschätzen, wie sich der Effekt auf das Bild auswirkt. Die Schärfeebene kann mit einem Schieberegler horizontal verändert werden. Mit dem Programm kann so nachträglich ein anderer Schärfeverlauf in das Bild hineingerechnet werden. Der Rest wirkt dann unscharf und erinnert an eine Makroaufnahme.

Auch den Grad des Schärfeabfalls, dessen Verlauf und weitere Parameter wie Helligkeit und Kontrast können relativ leicht verändert werden. Außerdem können unterschiedliche Blendenformen und sich daraus ergebende Unschärfeeffekte ausgewählt werden.

Der Tilt Shift Generator von Artensoft kostet rund 50 US-Dollar. Die kostenlose Testversion versieht die Bilder mit einem Wasserzeichen, erlaubt aber sehr gut, die Möglichkeiten des Programms einzuschätzen, bei dem derzeit keine Funktion vorhanden ist, um auch einen diagonalen neuen Schärfeverlauf ins Bild hineinzurechnen. Gerade das würde jedoch bei Landschafts- und Architekturaufnahmen, die nicht in der Zentralperspektive aufgenommen wurden, sehr helfen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 349€
  3. 57,99€

__destruct() 16. Feb 2012

Hä, was genau meinst du mit 24,97$?

Mett 14. Feb 2012

Na was wohl? Dass er in 30 Wochen genauso ausgelutscht ist. @der witzige Rest: Es ist ja...

Artensoft 13. Feb 2012

http://www.tiltshiftgenerator.com/de/

ZeroSama 13. Feb 2012

@ the_crow Das ist natürlich cool. Ich dachte mal in den AGB/EULA oder was auch immer die...

attitudinized 13. Feb 2012

Tiltshift Filter gibts wo anders günstiger und besser.


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /