Tiktok: Guck mal, Boomer!

Auf Tiktok soll der Spaß regieren. So will es das chinesische Unternehmen, dem die Plattform gehört. Doch immer mehr junge Menschen äußern sich dort politisch.

Artikel von Carla Baum/Zeit Campus veröffentlicht am
Tiktok: Guck mal, Boomer!
(Bild: Pexels)

Zwei blonde Mädchen tanzen in bauchfreien Tops. 420.000 Likes. Wisch nach oben. Ein Bungee-Jump, mitgefilmt. 500.000 Likes. Wisch nach oben. Eine Teenagerin erzählt, wie ihr Freund mit ihr Schluss gemacht hat, währenddessen malt sie sich mit rotem Lippenstift ein Clownsgesicht. 48.000 Likes. Wisch nach oben. Jemand bereitet einen "Sucuk Toast Deluxe" zu, spricht dabei einen Mix aus Deutsch und Arabisch, "lecker, Mashallah"! 153.000 Likes.

Zack, ist eine halbe Stunde vergangen.

Das ist Tiktok. Diese App ist wie ein Strudel aus unzähligen kurzen Videos, in den man immer tiefer hineingesogen wird. Es gibt keinen Anfang und kein Ende, man kann einfach schauen, liken, die Stirn runzeln, kommentieren, schmunzeln, weiter wischen.

Tiktok-Nutzerschaft wächst am schnellsten

Tiktok ist die App mit der am schnellsten wachsenden Nutzerschaft der Welt. Allein im letzten Quartal 2019 wurde sie weltweit 220 Millionen Mal heruntergeladen. Offizielle Zahlen zu Deutschland gibt das chinesische Unternehmen ByteDance, zu dem Tiktok gehört, nicht heraus. Einer Statistik des Portals Digiday zufolge aus dem November vergangenen Jahres nutzen in Deutschland 5,5 Millionen junge Menschen die App. Aber diese Zahl dürfte, kaum zwei Monate alt, längst überholt sein.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d)
    nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth bei Köln
  2. Data Manager (m/w/d)
    Techtronic Industries Central Europe GmbH, Hilden
Detailsuche

Tiktok macht für ein Millionenpublikum sichtbar, was Teenager schon immer in ihren Zimmern getan haben: tanzen, singen, Liebeskummer haben, schminken, mit Freunden Quatsch ausdenken. Tiktok ist Jugendkultur. Wer wissen will, was junge Menschen heute bewegt, wie sie über die Welt nachdenken, der kommt an Tiktok nicht vorbei.

Und findet auf den ersten Blick Klischees bestätigt. Da geht es viel um Selbstdarstellung, gut aussehen und die beste Choreografie zu den neuesten Popsongs. Wer sich neu anmeldet, kann zwischen Interessen auswählen: zum Beispiel "Comedy", "Leben", "Essen" oder "Sport".

Politik soll offenbar nicht Teil dieser Welt sein. Doch die politische "Generation Greta" weiß sich sehr wohl auf Tiktok Gehör zu verschaffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Politik auf Tiktok 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


techster 03. Jul 2020

Super Kommentar, vor allem der Absatz gehört eingerahmt und an die Wand gehängt!

plutoniumsulfat 03. Jul 2020

Danke für die Antwort!

janoP 02. Jul 2020

TikTok zensiert regional und abgestuft: Ein Video, das auf dem Index landet, muss nicht...

Kleba 01. Jul 2020

Hier ist der Original Redditbeitrag auf dem der Artikel basiert: Link



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  2. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.

  3. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /