Abo
  • Services:
Anzeige
Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films
Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films (Bild: Netflix)

Tiger and Dragon II: Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films
Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films (Bild: Netflix)

Netflix hat einen Pakt mit den Imax-Kinos geschlossen: Tiger and Dragon II wird gleichzeitig in diesen Kinos und bei dem Streaming-Dienst anlaufen. Damit soll gezeigt werden, dass ein Kinofilm nicht erst Monate später im Verleih der Videotheken verfügbar sein muss.

Anzeige

Netflix hat angekündigt, dass Tiger and Dragon II, der Nachfolger des Oscar-prämierten Martial-Arts-Dramas von Ang Lee, am 28. August 2015 weltweit exklusiv auf Netflix und in Imax-Kinos starten wird. Dieser Film sei der erste in einer Reihe von Filmen, die von Netflix unterstützt werden und weltweit am selben Tag starten sollen.

Nur Imax darf den Film zeigen, andere Kinoketten sind ausgeschlossen. Bei Netflix wird Tiger and Dragon II keine zusätzliche Gebühr kosten.

Ted Sarandos, Chief Content Officer bei Netflix, sagte der New York Times, er hoffe, diese Kooperation werde Hollywood zeigen, dass die Zeit gekommen sei, darauf zu reagieren, was Filmfans sich wünschen und die traditionelle Methode beim Filmstart zu ändern. Dass nämlich nach der Premiere im Filmtheater typischerweise einige Monate später mit Streaming und DVD/Blu-ray gestartet wird. "Worauf ich hoffe ist, dass damit bewiesen wird, dass deswegen die Welt nicht untergeht."

Weinstein Company ist keines der großen Filmstudios und hat laut New York Times ein eher bescheidenes Budget.

Der mit mehreren Oscars ausgezeichnete erste Teil von Tiger and Dragon hatte im Jahr 2000 rund 23,5 Millionen US-Dollar gekostet. Der zweite Teil soll laut dem Bericht ein Vielfaches des früheren Budgets zur Verfügung haben. Ang Lee ist beim zweiten Teil nicht dabei, Regie führt der in China bekannte Yuen Woo-Ping.

Harvey Weinstein, Vizechef Weinstein Company, sagte, er freue sich sehr, die Zusammenarbeit mit Netflix fortzuführen und den Fans in aller Welt das neueste Kapitel dieser Erzählung darbieten zu können.

In Tiger and Dragon II des Martial-Arts-Choreografen und Regisseurs Yuen Woo-Ping ist Michelle Yeoh erneut in der Rolle der Yu Xiu-Lian zu sehen. Die männliche Hauptrolle spielt Donnie Yen.


eye home zur Startseite
S-Talker 01. Okt 2014

Wo genau ist der Film mit "Tiger und Drache" betitelt worden? Ich habe ihn noch nie...

Elgareth 01. Okt 2014

Ich. Jedes Jahr mindestens so ~8 mal. Marvel Filme, HdR/Hobbit Filme sind jedesmal...

Bouncy 01. Okt 2014

Die größte Leinwand haben sie, aber wenn es deutschlandweit nur ein halbes Dutzen gibt...

Warlord711 01. Okt 2014

Bei uns im Kino wurde neulich eingebrochen, 2000 ¤ an Waren geklaut: 2 Liter Cola, 5 Twix...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Trier, Saarbrücken, Münster
  4. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. 154,90€ + 3,99€ Versand
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Bootzeit?

    ms (Golem.de) | 14:07

  2. Re: Call of Battlefield ....

    Colttt | 14:06

  3. Re: Steuerrecht

    Jaglag | 14:01

  4. Re: Warum gelten automatische Andockmanöver als...

    nicoledos | 13:52

  5. Re: Sorry aber

    Bone Balboa | 13:50


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel