• IT-Karriere:
  • Services:

Thumb Keyboard: Daumentastatur für Android-Geräte heute gratis

In Amazons App-Shop gibt es derzeit die alternative Tastatur Thumb Keyboard gratis. Die Tastatur ist vor allem für Android-Tablets oder für Android-Smartphones mit großem Display konzipiert, um die Texteingabe zu vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,
Thumb Keyboard zum bequemen Tippen mit den Daumen
Thumb Keyboard zum bequemen Tippen mit den Daumen (Bild: Beansoft)

Die App Thumb Keyboard steht für den heutigen Tag kostenlos in Amazons App-Shop zum Herunterladen bereit. Regulär kostet die Anwendung in Googles Play Store 1,79 Euro. Seit rund zwei Wochen gibt es das Thumb Keyboard zu einem reduzierten Preis von 1,18 Euro im Play Store.

Komfortables Tippen mit den Daumen

Stellenmarkt
  1. Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum
  2. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

Nach der Installation der App Thumb Keyboard steht auf dem Android-Gerät eine weitere Bildschirmtastatur zur Verfügung. In den Android-Einstellungen muss diese Tastatur in den Sprach- und Tastaturoptionen ausgewählt werden, damit diese künftig bei Eingaben erscheint. Die Tastatur rückt die üblichen Buchstabentasten an den linken und rechten Displayrand, so dass Texteingaben beidhändig auch auf Android-Geräten mit großem Display erfolgen können, während das Gerät mit beiden Händen gehalten und mit den Daumen getippt wird.

  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen

Bei der normalen Android-Tastatur gibt es das Problem, dass ein beidhändiges Tippen mit den Daumen nur unkomfortabel möglich ist, wenn das Display entsprechend groß ist. Somit richtet sich die Thumb-Keyboard-App vor allem an Besitzer von Android-Tablets und Android-Smartphones mit großem Display. Die Anwendung bietet passende Voreinstellungen für Geräte mit 5-Zoll-, 7-Zoll- und 10-Zoll-Display an. Für das Querformat kann der Nutzer ein anderes Tastenlayout als für das Hochformat bestimmen.

Optional lassen sich Pfeiltasten einbinden, um damit bequem den Textcursor bei der Eingabe zu bewegen. Per Touchscreen lässt sich ein Textcursor üblicherweise nicht immer zielsicher positionieren. Zudem kann die Größe des Tastenlayouts umfangreich angepasst werden. Mit der Tastatur selbst werden 27 unterschiedliche Themes mitgeliefert, aus denen der Nutzer auswählen kann.

Tastatur mit Umlauten muss manuell aktiviert werden

Nach der Installation der Tastatur gibt es zwar automatisch ein QWERTZ-Layout, allerdings ohne Tasten für deutsche Umlaute. Damit die Tastatur auch für deutsche Umlaute separate Tasten anzeigt, muss dies in den erweiterten Einstellungen aktiviert werden. Über die Option "Alternative/International" muss dazu "German" ausgewählt werden. Allerdings gibt es dann nur ä, ö und ü und nicht ß als einzelne Taste. Alle Einstellungen der Tastatur sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Amazon bietet jeden Tag eine eigentlich kostenpflichtige Android-Anwendung einen Tag lang gratis im eigenen App-Shop an.

Nachtrag vom 11. Oktober 2012, 12:38 Uhr

Ähnliche Funktionen wie die Thumb-Keyboard-App bietet die App Multiling Keyboard, das kostenlos im Play Store angeboten wird. Im Unterschied zum Thumb Keyboard gibt es sogar für alle deutschen Umlaute eigene Tasten. Ansonten ist es ähnlich umfangreich konfigurierbar wie die Thumb-Keyboard-App.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...

redbullface 11. Okt 2012

Ok, guter Punkt. Dann ist aber dieser Punkt etwas irritierend geschrieben: Und wie in...

Bassa 10. Okt 2012

Das ist so wie ich das verstehe sogar der Sinn der Sache. Deshalb hast Du die Tastatur...

Unwichtig 10. Okt 2012

Hier das selbe. Englische App und Bejazzled gratis. Getestet mit Archos 80 G9 in der Schweiz

lisgoem8 10. Okt 2012

Es macht mir auch irgendwie keinen Sinn warum man zwei verschieden "Installationmanager...

LibertaS 10. Okt 2012

Vielen dank es funktioniert nun. ich gestehe ich nutze das ipad Theme. Wirkst schön am...


Folgen Sie uns
       


iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich
Geforce RTX 3090 im Test
Titan-Power mit Geforce-Anstrich

Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 3090/3080 Anti-Absturz-Treiber senkt Spannungs/Takt-Kurve
  2. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  3. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"

Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

    •  /