• IT-Karriere:
  • Services:

Thumb Keyboard: Daumentastatur für Android-Geräte heute gratis

In Amazons App-Shop gibt es derzeit die alternative Tastatur Thumb Keyboard gratis. Die Tastatur ist vor allem für Android-Tablets oder für Android-Smartphones mit großem Display konzipiert, um die Texteingabe zu vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,
Thumb Keyboard zum bequemen Tippen mit den Daumen
Thumb Keyboard zum bequemen Tippen mit den Daumen (Bild: Beansoft)

Die App Thumb Keyboard steht für den heutigen Tag kostenlos in Amazons App-Shop zum Herunterladen bereit. Regulär kostet die Anwendung in Googles Play Store 1,79 Euro. Seit rund zwei Wochen gibt es das Thumb Keyboard zu einem reduzierten Preis von 1,18 Euro im Play Store.

Komfortables Tippen mit den Daumen

Stellenmarkt
  1. Systemhaus Niederrhein GmbH, Raum Krefeld / Düsseldorf
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Nach der Installation der App Thumb Keyboard steht auf dem Android-Gerät eine weitere Bildschirmtastatur zur Verfügung. In den Android-Einstellungen muss diese Tastatur in den Sprach- und Tastaturoptionen ausgewählt werden, damit diese künftig bei Eingaben erscheint. Die Tastatur rückt die üblichen Buchstabentasten an den linken und rechten Displayrand, so dass Texteingaben beidhändig auch auf Android-Geräten mit großem Display erfolgen können, während das Gerät mit beiden Händen gehalten und mit den Daumen getippt wird.

  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
  • Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
Thumb Keyboard auf einem Android-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen

Bei der normalen Android-Tastatur gibt es das Problem, dass ein beidhändiges Tippen mit den Daumen nur unkomfortabel möglich ist, wenn das Display entsprechend groß ist. Somit richtet sich die Thumb-Keyboard-App vor allem an Besitzer von Android-Tablets und Android-Smartphones mit großem Display. Die Anwendung bietet passende Voreinstellungen für Geräte mit 5-Zoll-, 7-Zoll- und 10-Zoll-Display an. Für das Querformat kann der Nutzer ein anderes Tastenlayout als für das Hochformat bestimmen.

Optional lassen sich Pfeiltasten einbinden, um damit bequem den Textcursor bei der Eingabe zu bewegen. Per Touchscreen lässt sich ein Textcursor üblicherweise nicht immer zielsicher positionieren. Zudem kann die Größe des Tastenlayouts umfangreich angepasst werden. Mit der Tastatur selbst werden 27 unterschiedliche Themes mitgeliefert, aus denen der Nutzer auswählen kann.

Tastatur mit Umlauten muss manuell aktiviert werden

Nach der Installation der Tastatur gibt es zwar automatisch ein QWERTZ-Layout, allerdings ohne Tasten für deutsche Umlaute. Damit die Tastatur auch für deutsche Umlaute separate Tasten anzeigt, muss dies in den erweiterten Einstellungen aktiviert werden. Über die Option "Alternative/International" muss dazu "German" ausgewählt werden. Allerdings gibt es dann nur ä, ö und ü und nicht ß als einzelne Taste. Alle Einstellungen der Tastatur sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Amazon bietet jeden Tag eine eigentlich kostenpflichtige Android-Anwendung einen Tag lang gratis im eigenen App-Shop an.

Nachtrag vom 11. Oktober 2012, 12:38 Uhr

Ähnliche Funktionen wie die Thumb-Keyboard-App bietet die App Multiling Keyboard, das kostenlos im Play Store angeboten wird. Im Unterschied zum Thumb Keyboard gibt es sogar für alle deutschen Umlaute eigene Tasten. Ansonten ist es ähnlich umfangreich konfigurierbar wie die Thumb-Keyboard-App.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 1.199,00€

redbullface 11. Okt 2012

Ok, guter Punkt. Dann ist aber dieser Punkt etwas irritierend geschrieben: Und wie in...

Bassa 10. Okt 2012

Das ist so wie ich das verstehe sogar der Sinn der Sache. Deshalb hast Du die Tastatur...

Unwichtig 10. Okt 2012

Hier das selbe. Englische App und Bejazzled gratis. Getestet mit Archos 80 G9 in der Schweiz

lisgoem8 10. Okt 2012

Es macht mir auch irgendwie keinen Sinn warum man zwei verschieden "Installationmanager...

LibertaS 10. Okt 2012

Vielen dank es funktioniert nun. ich gestehe ich nutze das ipad Theme. Wirkst schön am...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /