Abo
  • Services:
Anzeige
Der Landtag von Thüringen
Der Landtag von Thüringen (Bild: Ra Boe/Wikipedia (CC by-sa 3.0))

Thüringen: Zuschüsse für Breitbandausbau blockiert

Der Landtag von Thüringen
Der Landtag von Thüringen (Bild: Ra Boe/Wikipedia (CC by-sa 3.0))

Das Geld für den Ausbau schneller Internetanschlüsse in Thüringen ist derzeit blockiert. Das Wirtschaftsministerium hofft, dass der Bund seine Zusage zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten einhält.

Anzeige

Thüringens Kommunen müssen auf Zuschüsse des Landes für den Ausbau des schnellen Internets warten. Bevor der Landesetat nicht verabschiedet sei, könne kein Geld aus dem Landesprogramm Breitbandausbau fließen, teilte das Thüringer Wirtschaftsministerium auf Anfrage mit. "Anträge auf Förderung können aber vorbereitet werden. Sie werden auch schon geprüft", sagte eine Sprecherin. Zudem gebe es Beratungsangebote.

Thüringen stellt laut Ministerium zwischen 2014 und 2020 rund 15 Millionen Euro zum Ausbau von schnellen Internetzugängen zur Verfügung. Im Jahr 2014 wurden 3,3 Millionen Euro in Breitbandprojekte im Freistaat investiert. Damit wurden nach Ministeriumsangaben Internetzugänge mit mindestens 30 MBit/s für 20.300 Haushalte und 4.100 Unternehmen ermöglicht. 627.000 Haushalte, das entspreche einem Anteil von 56 Prozent, hätten inzwischen einen schnellen Internetzugang.

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) sieht darin auch einen Erfolg des seit 2012 laufenden Landesprogramms. Er kündigte für den 24. Juni einen Breitbandgipfel an, der sich vor allem an die Kommunen richte. Nachdem praktisch eine flächendeckende Internet-Grundversorgung erreicht sei, wolle die Landesregierung den Ausbau des schnellen Internets mit mindestens 30 MBit/s vorantreiben. "Darauf wird die Förderung ausgerichtet." Er erwarte aber auch, dass der Bund seine Zusagen hinsichtlich zusätzlicher Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten einhalte.

Netzbetreiber wie die Thüringer Energie AG, die auch Glasfaser verlegt, hoffen nach Angaben von Vorstandssprecher Stefan Reindl auf die Fortsetzung des Programms spätestens im Sommer. "2014 haben wir so viele Orte angeschlossen wie noch nie", hatte er bei der Vorlage der Geschäftsbilanz erklärt. Die Auszahlung von Zuschüssen würde nach der Verabschiedung des Haushalts voraussichtlich im Frühsommer erfolgen, erklärte das Wirtschaftsministerium.


eye home zur Startseite
anonym 07. Apr 2015

selbst wenn, würde das in thüringen nicht viel bringen... es gibt 4 städte mit unis, von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. telekom, Leinfelden-Echterdingen
  2. Mobile Software AG, München
  3. endica GmbH, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 73,31€ (Bestpreis!)
  2. 200,89€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!)
  3. 116,00€ (Vergleichspreis 139€)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: Was ist daran strafbar?

    BluesShoes | 06:53

  2. Buy real Passports(designerdesigner@yahoo.com...

    wirdzoestone | 06:18

  3. Buy Real Driver& License, Passports,ID Cards...

    wirdzoestone | 06:17

  4. Buy High Quality Real/Fake(mazzini865docs@gmail...

    wirdzoestone | 06:17

  5. Buy real Passports(designerdesigner@yahoo.com...

    wirdzoestone | 06:15


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel