Abo
  • Services:
Anzeige
Thüringer Generalstaatsanwaltschaft
Thüringer Generalstaatsanwaltschaft (Bild: Thüringer Generalstaatsanwaltschaft)

Thüringen: Privatfirmen entschlüsseln für die Staatsanwaltschaft

Thüringer Generalstaatsanwaltschaft
Thüringer Generalstaatsanwaltschaft (Bild: Thüringer Generalstaatsanwaltschaft)

Daten im dreistelligen TByte-Bereich hat die Generalstaatsanwaltschaft Thüringen in Ermittlungsverfahren durchzuarbeiten. Immer häufiger helfen private Firmen dabei zu entschlüsseln und zu entlöschen.

Weil die Staatsanwaltschaft Erfurt die Analyse von beschlagnahmten Datenträgern nicht mehr bewältigen kann, werden zunehmend private Firmen hinzugezogen. Wie das Landesprogramm MDR Thüringen berichtet, wurden bereits bei vier Ermittlungsverfahren externe Experten aus der Wirtschaft engagiert, weil die Datenbestände sehr umfangreich, gelöscht oder verschlüsselt waren.

Anzeige

Laut Generalstaatsanwaltschaft soll die Zusammenarbeit bei Ermittlungsverfahren ausgeweitet werden, so MDR Thüringen. Das Landeskriminalamt erklärte dem Sender, alle zwei Jahre verdoppele sich die Menge der beschlagnahmten Daten. Im vergangenen Jahr mussten auf sichergestellten Festplatten, USB-Sticks, DVDs und Smartphones Daten im dreistelligen TByte-Bereich analysiert werden.

Thüringens Landesdatenschützer und die Deutsche Polizeigewerkschaft sehen in der Auslagerung staatlicher IT-Ermittlungen grundsätzlich kein Problem. Die Datenschützer verwiesen auf die Gleichbehandlung der Experten mit Sachverständigen in Gerichtsverfahren.

In der vergangenen Woche sorgten Aussagen der Bundesregierung zu SSH und PGP für Verunsicherung. Auf die Frage von Abgeordneten der Linken: "Ist die eingesetzte Technik auch in der Lage, verschlüsselte Kommunikation (etwa per SSH oder PGP) zumindest teilweise zu entschlüsseln und/oder auszuwerten?", antwortete die Bundesregierung: "Ja, die eingesetzte Technik ist hierzu grundsätzlich in der Lage, je nach Art und Qualität der Verschlüsselung." Symantec hatte erklärt, dass mathematisch kein wirksamer Angriff bekannt sei. Die eigentliche Verschlüsselung in den PGP-Produkten sei eine Implementierung von offenen Standards, wie AES, Triple DES und anderen auf der symmetrischen Seite und auf der asymmetrischen (Public-Key) von RSA und Diffie-Hellman.


eye home zur Startseite
DerLink 30. Mai 2012

Alle Passwortwiederherstellungsmethoden in PGP / OpenPGP für Unternehmen erdacht sind in...

Mister Tengu 30. Mai 2012

Solche Institutionen nehmen im Reinraum die Platte ggf. auseinander und gehen direkt an...

__destruct() 29. Mai 2012

Ich distanziere mich von allem anderen, was (void*) gesagt hat, aber es ist unter aller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin-Steglitz
  2. HDPnet GmbH, Heidelberg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Nicht nur O2. ALLE haben aktuell Probleme...

    DooMMasteR | 15:43

  2. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    DooMMasteR | 15:42

  3. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    trendfischer | 15:41

  4. Re: USB Type-C fehlt

    tpk | 15:40

  5. Re: Pay to Win?

    Ovaron | 15:38


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel