Thüringen: 1.500 Jobs in neuer Batteriefabrik

Im Sommer nimmt der chinesische Konzern CATL sein neues Werk in Thüringen in Betrieb. Dort entstehen Batterien für Elektroautos.

Artikel veröffentlicht am , Daniel Ziegener
2018 gründete CATL die Contemporary Amperex Technology Thuringia GmbH.
2018 gründete CATL die Contemporary Amperex Technology Thuringia GmbH. (Bild: CATL)

Der chinesische Batteriehersteller CATL wird Europas größtes Batteriezellenwerk in Arnstadt bei Erfurt noch dieses Jahr in Betrieb nehmen. Thüringens Energie- und Umweltministerin Anja Siegesmund und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee übergaben am Montag die dafür nötige Teilgenehmigung.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler:in mit Schwerpunkt Jitsi (w/m/d)
    Nordeck IT + Consulting GmbH, Hamburg
  2. Informatiker / Fachinformatiker als IT System- und Netzwerkadministrator (m/w/d)
    UTT Technische Textilien GmbH & Co KG, Krumbach
Detailsuche

"Wir sind im Endspurt", sagte CATL-Europapräsident Matthias Zentgraf bei der Übergabe. Laut CATL sollen bis Jahresende 1.500 Arbeitsplätze in der Region entstehen. Bisher beschäftigt das Werk 500 Mitarbeiter, darunter 200 Fachkräfte aus dem Stammwerk in Ningde in China.

Nach eigenen Angaben investierte CATL 1,8 Milliarden Euro in das Werk, in dem EV-Batterien für Elektroautos hergestellt werden sollen. Die Europazentrale von CATL befindet sich in den ehemaligen Gebäuden der mittlerweile insolventen Solarworld AG.

Technologiestandort Ostdeutschland

Thüringens SPD-Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee erhofft sich von der Investitionsentscheidung eine Signalwirkung für den Industriestandort Ostdeutschland. Auch der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider, lobte die Batteriefabrik gegenüber der dpa als herausragendes Projekt.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Batteriewerk von CATL steht in einer Reihe mit weiteren Neuansiedlungen in ostdeutschen Bundesländern. Im März 2022 eröffnete das Tesla-Werk in Grünheide bei Berlin, nachdem es Streitigkeiten um die Baugenehmigungen gab. Intel baut eine Mega-Fab bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Der Chiphersteller plant dafür Investitionen in Höhe von 17 Milliarden Euro ein. In der Fertigungsanlage sollen mindestens 3.000 dauerhafte Arbeitsplätze entstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HaraldW 10. Apr 2022

Wo kann man als normalsterblicher nicht-profi-broker die CATL Aktie erwerben?

Flasher 05. Apr 2022

Salzbergwerke gibt es in Deutschland ebenfalls genug

Gumbug 05. Apr 2022

Wie kommst du auf Lithium-Ionen-Akkus? Letztes Jahr wurden Natrium Ionen Akkus...

redmord 05. Apr 2022

Massive Förderungen von Bund und Ländern macht's möglich! Schau dir Niedersachsen oder...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  2. Rollerdrome im Test: Ballern beim Rollen
    Rollerdrome im Test
    Ballern beim Rollen

    Wer Bunny Hop oder Rocket Jump schon kann, wirft einen Blick auf Rollerdrome: Das Actionspiel bietet Kämpfe mit fortgeschrittener Steuerung.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /