Abo
  • IT-Karriere:

Thrustmaster: Großes PC- und Xbox-Lenkrad mit integrierten Pedalen

Thrustmaster hat auf der Gamescom das Lenkrad mit dem Namen Ferrari Vibration GT Cockpit 458 Italia Edition gezeigt. Es ist sowohl für Windows-PC als auch Xbox-360-Rennfahrer geeignet und lässt sich trotz der Größe an einem Henkel transportieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Das GT458 bietet Force Feedback und lässt sich zusammenklappen.
Das GT458 bietet Force Feedback und lässt sich zusammenklappen. (Bild: Thrustmaster)

Thrustmasters neues Ferrari-Lenkrad GT Cockpit 458 hat 28 cm Durchmesser, integrierte Schaltwippen am Lenker und Fußpedalen für Gas und Bremse. Es kann von Spielern an Windows-PCs und der Xbox 360 genutzt werden und ist somit beispielsweise interessant für Forza 4 oder die kommenden Rennsimulationen Grid 2 und F1 2012.

Stellenmarkt
  1. HOSCH Fördertechnik Recklinghausen GmbH, Recklinghausen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Das Lenkrad ist höhenverstellbar und kann damit an verschiedenen Sitzgelegenheiten genutzt werden. Außerdem funktioniert das Xbox-360-Headset an dem Lenkrad.

  • Thrustmaster GT 458 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458 (Bilder: Thrustmaster)
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
Thrustmaster GT 458 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)

Obwohl das GT Cockpit 458 selbst recht groß ist, wurde es so konstruiert, dass der Nutzer es grundsätzlich mit sich herumtragen kann. Die Lenkradstange wird dabei mit Hilfe von Arretierschrauben gelöst und zusammengeschoben. Gleichzeitig wird das ganze System zusammengeklappt.

An der Frontseite befindet sich ein Henkel, mit dem das Lenkrad dann herumgetragen wird. Es bleibt aber dennoch groß und sperrig. Das Gewicht liegt bei rund 10 kg.

Im Unterschied zum bereits erhältlichen drahtlos arbeitenden 430er Lenkrad, das mit der PS3 und PCs kompatibel ist, bietet das 458er Lenkrad Force Feedback und wird per Kabel mit der Xbox 360 oder einem Windows-PC verbunden. Wir konnten das Lenkrad bereits ausprobieren. Allzu viel sollte der Nutzer von dem Force Feedback nicht erwarten. Neue Effekte bietet das GT Cockpit 458 nicht.

Das Lenkrad soll Anfang Oktober 2012 auf den Markt kommen und rund 300 Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 3,74€
  3. 49,99€
  4. (-55%) 8,99€

Laoban 17. Aug 2012

das teil gibt es ähnlich seit bereits 2 Jahre http://www.amazon.de/Thrustmaster-Ferrari...

Raketen... 15. Aug 2012

Oder wird es davon auch eine Non-US-Version geben?


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /