Thronebreaker: Rollenspiel auf Basis des Witcher-Kartenspiels Gwent geplant

Das Entwicklerstudio CD Projekt Red hat neben Cyberpunk 2077 einen weiteren Titel in der Pipeline: Das bislang als Kampagne für das Sammelkartenspiel Gwent geplante Thronebreaker soll ein eigenständiges Rollenspiel werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Thronebreaker
Artwork von Thronebreaker (Bild: CD Projekt Red)

Das Sammelkartenspiel Gwent ist ein Ableger von The Witcher 3 - und bekommt nun selbst einen Ableger: Das Entwicklerstudio CD Projekt Red hat angekündigt, dass Thronebreaker: The Witcher Tales ein eigenständiges, rund 30 Stunden langes Rollenspiel wird. Thronebreaker war bislang als Kampagne in Gwent geplant, soll nun aber erweitert werden und dann alleine lauffähig im Handel und auf dem Onlineportal Gog.com als Kaufspiel erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Technical IT Support (m/w/d)
    Hays AG, München
  2. IT-Koordination und Teamleitung (w/m/d)
    Hochschule für Musik Freiburg i. Br., Freiburg
Detailsuche

Im Mittelpunkt der Handlung steht die Kriegsveteranin Mave, die außerdem Königin von zwei der nördlichen Königreiche ist und deren Herrschaft durch eine Invasion bedroht wird. Wie das Rollenspiel konkret abläuft, ist derzeit noch nicht im Detail abzusehen. Die Entwickler versprechen moralische Entscheidungen wie in The Witcher 3.

Die Kämpfe dürften vollständig über Gwent ausgetragen werden, allerdings soll es in Thronebreaker spezielle Karten etwa für die Story geben. Ob der Spieler sich wenigstens halbwegs frei in der Welt bewegen kann oder ob das Ganze eher an einen interaktiven Film erinnert - unklar.

Gwent und Thronebreaker sollen relativ wenig miteinander zu tun haben, ein paar Berührungspunkte soll es dann aber doch geben. Zum einen soll Thronebreaker an das Gwent-Nutzerkonto angebunden werden können - aber ein Muss ist das nach aktuellem Stand eben nicht. Zum anderen sollen beide Programme ungefähr gleichzeitig erscheinen. Bei Gwent ist die Verfügbarkeit der finalen Version gemeint; derzeit befindet sich das Programm in der offenen Beta.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zumindest eine Zeit lang war der offizielle Start von Gwent für 2018 geplant, das erscheint aber nach aktuellem Stand eher unwahrscheinlich. Gwent ist für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erhältlich, für die gleichen Plattformen kommt wohl auch Thronebreaker auf den Markt - offiziell bestätigt hat CD Projekt Red das aber noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /