Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 9 wird in Kürze gezeigt.
Windows 9 wird in Kürze gezeigt. (Bild: John Macdougall/AFP/Getty Images)

Threshold: Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

Nicht mehr im September, sondern erst im Oktober 2014 soll es die Technical Preview von Windows 9 geben, berichtet Paul Thurrott. Der seit Jahrzehnten aktive Windows-Kenner zeigt zudem in Screenshots zahlreiche neue Funktionen inklusive Startmenü und Home-Ordner.

Anzeige

Nur noch knapp eine Woche soll es dauern, bis Microsoft Windows 9 vollständig zeige, schreibt Paul Thurrott. Erst kurz danach im Oktober 2014 soll die Vorabversion öffentlich zugänglich gemacht werden. Bisher war von einem Erscheinungstermin der "Technical Preview", wie Microsoft seine Betas inzwischen nennt, am 30. September ausgegangen worden. Für diesen Tag hat Microsoft Medienvertreter zu einer Veranstaltung in San Francisco eingeladen.

In seinem Beitrag beschreibt Paul Thurrott das nach seinen Angaben aktuelle Build 9841 von Windows 9. Darin ist das von Microsoft erstmals im April 2014 kurz gezeigte Startmenü enthalten, das Apps des Modern UI in Form von live aktualisierten Kacheln darstellt. Der Nutzer kann dort aber auch Desktop-Anwendungen, Kachel-Apps oder Ordner festpinnen. Ganz wie bis zu Windows 7 üblich verfügt das Startmenü von Windows 9 aber auch wieder über von vielen Anwendern vermisste Funktionen, die Windows 8 und Windows 8.1 an dieser Stelle nicht mehr enthielten.

So ist dort die systemweite Suche untergebracht, wie auch die Optionen zum Neustarten oder Herunterfahren. Die Startseite des Modern UI gibt es auch weiterhin, was der Rechner nach dem Booten zuerst anzeigt, lässt sich einstellen. Anders als bisher angenommen gibt es die Charms von Windows 8 und 8.1 auch in Windows 9 noch, sie werden aber nur bei Geräten mit Touchscreen angezeigt. Gänzlich neu scheint eine Funktion im Explorer zu sein, die "Home" heißt. Sie ist den Favoriten und dem Desktop übergeordnet, taucht also immer ganz oben in der Liste auf. Home zeigt sowohl die Favoriten als auch kürzlich benutzte Ordner und Dateien an.

Dass Microsoft wieder mehr auf die Benutzer hören will, zeigt auch ein Detail des Testprogramms, das mit der Technical Preview gestartet werden soll. Wer sich dafür registriert, wird über Desktop-Benachrichtigungen bei bestimmten Aktionen gefragt, ob er mit deren Funktion zufrieden war. Ob es den Download nur bei der Teilnahme an dieser Aktion geben wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Multilindmikros... 23. Sep 2014

Wäre nett. Ich habe das Update von Vista auf 8 auch für 30¤ bekommen. Wenn man bedenkt...

Sybok 23. Sep 2014

http://support.amd.com/en-us/download/chipset?os=Windows%208%20-%2064 Die Treiber auf der...

Anonymer Nutzer 23. Sep 2014

OK, ich gebs zu, hab da auch eine i7 Kiste mit Win7 64 Ultimate. Aber auch nur zum...

wmayer 23. Sep 2014

Es ist anders. Da bleibt man erstmal lieber beim Gewohnten, bei dem man sich auskennt.

nille02 23. Sep 2014

Dann dürfen sie das selbe die Google mit Android Pre 2 durchmachen. Dort sind sie ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 543,73€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 21:36

  2. Re: Verfügbarkeit Razer Blade Stealth

    menecken | 21:34

  3. Re: Markenanmutung

    Arkarit | 21:32

  4. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    eXXogene | 21:30

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    Keridalspidialose | 21:30


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel