Three Arrows Capital: Kryptofonds-Gründer sind offenbar untergetaucht

Bei der Abwicklung des Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital sind die Gründer nicht aufzufinden - auch die Firmenzentrale scheint verwaist.

Artikel veröffentlicht am ,
Es steht die Befürchtung im Raum, dass sich die Gründer von 3AC mit dem restlichen Geld absetzen wollen.
Es steht die Befürchtung im Raum, dass sich die Gründer von 3AC mit dem restlichen Geld absetzen wollen. (Bild: Pixabay/Pixabay-Lizenz)

Die Gründer des Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC), Su Zhu und Kyle Davies, sind offenbar untergetaucht. Wie Reuters berichtet, können die mit der Abwicklung vertrauten Insolvenzverwalter die beiden Manager nicht lokalisieren. Kontaktversuche mit Zhu und Davies waren bislang erfolglos.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) 1st and 2nd Level Support
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. Koordinator Informationssicherheit und Managementsysteme (m/w/d)
    RheinEnergie AG, Köln
Detailsuche

Zwar sollen die Insolvenzverwalter Russell Crumpler und Christopher Farmer vor kurzem ein Videotelefonat über Zoom geführt haben, in dem auch Zhu und Davies anwesend waren. Die beiden hätten allerdings keine Kameras aktiviert und seien die gesamte Zeit stummgeschaltet gewesen, ohne etwas zu sagen.

Gesprochen hätten ausschließlich die Anwälte von 3AC, weshalb Crumpler und Farmer bezweifeln, dass Zhu und Davies tatsächlich in dem Call gewesen sind. Die Insolvenzverwalter wurden von der Regierung der British Virgin Islands mit der Abwicklung von 3AC beauftragt.

Firmenzentrale scheint verwaist

Ebenfalls nicht erfolgreich war ein Besuch der Firmenzentrale von 3AC in Singapur. Den Angaben der Insolvenzverwalter zufolge stapelt sich die Post vor dem unbesetzten Büro, Nachbarn hätten zuletzt Anfang Juni 2022 Personen in den Räumlichkeiten gesehen.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Crumpler und Farmer haben die Befürchtung, dass sich die Gründer von 3AC mit dem in der Firma verbliebenen Geld absetzen könnten. Da es sich zum großen Teil um Bargeld und Kryptogeld handelt, wäre dies besonders einfach. Crumpler und Farmer fordern von 3AC den Zugang zu den Büros sowie Informationen zu den Konten und Krypto-Wallets des Hedgefonds.

3AC war einer der größten Krypto-Hedgefonds der Welt. Im Zuge des Kursabsturzes zahlreicher Kryptowährungen konnte das Unternehmen seine Verbindlichkeiten nicht mehr bedienen und ging bankrott. Gleichzeitig zog die Pleite weitere Kryptohändler mit in die Insolvenz, wie etwa Voyager Digital.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /