Threadripper Pro 3995WX im Test: Der Oktopus unter den Prozessoren

Mit acht Kanälen hat der 3995WX das breiteste Interface aller Workstation-CPUs. Doch welche Apps profitieren von diesem RAM-Oktopus?

Ein Test von veröffentlicht am
Acht Arme für acht Kanäle
Acht Arme für acht Kanäle (Bild: Pixabay, Montage: Golem.de)

Seit der ersten Generation stellen die Threadripper-CPUs ein Bindeglied zwischen den Ryzen-Chips für Desktops und den Epyc-Modellen für Server dar: Mehr Kerne, mehr Speicherkanäle, mehr PCIe-Lanes. Mit den Threadripper Pro hat AMD die Workstation-Prozessoren noch näher an die Epyc-CPUs gerückt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


    •  /