Abo
  • IT-Karriere:

Threadripper 2970WX/2920X ausprobiert: AMDs 24- und 12-Kerner liefern viel CPU pro Euro

Sechs Wochen nach dem 32-Core-Chip lässt AMD zwei Threadripper v2 mit 24 und 12 Kernen folgen. Beide CPUs sind sehr schnell bei Rendering-Aufgaben und kosten in Anbetracht ihrer Leistung vergleichsweise wenig.

Ein Hands on von veröffentlicht am
Threadripper 2970WX und Threadripper 2920X
Threadripper 2970WX und Threadripper 2920X (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Klar, der Threadripper 2990WX (Test) mit 32 CPU-Kernen ist der schnellste Desktop-Prozessor in entsprechenden Anwendungen - aber nicht jeder Nutzer möchte 1.800 Euro nur für den Chip ausgeben. Neben dem Threadripper 2950X (Test) mit 16 Cores für 900 Euro bringt AMD daher den Threadripper 2970WX für 1.350 Euro und den Threadripper 2920X für 670 Euro in den Handel. Wir haben beide für jeweils gut eine Stunde ins Testsystem geschraubt, um die Leistung in Render-Benchmarks zu prüfen.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Der Threadripper 2970WX nutzt 24 Kerne, denn intern besteht er aus vier Octacore-Dies, in denen jeweils zwei CCX (Core Complex) mit drei Kernen rechnen - also 4*(3+3). Der Threadripper 2920X wiederum nutzt zwei aktive Chips mit gleichem CCX-Aufbau, ergo 2*(3+3) für 12 Kerne. Beide AMD-Prozessoren haben das bekannte Quadchannel-Speicherinterface für DDR4-2933 und können mit einem X399-Mainboard mit acht Bänken bis zu 64 GByte oder gar 128 GByte adressieren.

KerneBasistakt / BoostL3-CacheSpeicherTDPLaunch-Preis
Threadripper 2990WX32 + SMT3,0 GHz / 4,2 GHz64 MByteDDR4-2933 (SR)250 Watt1800 USD
Threadripper 2970WX24 + SMT3,0 GHz / 4,2 GHz64 MByteDDR4-2933 (SR)250 Watt1300 USD
Threadripper 2950X16 + SMT3,5 GHz / 4,4 GHz32 MByteDDR4-2933 (SR)180 Watt900 USD
Threadripper 2920X12 + SMT3,5 GHz / 4,3 GHz32 MByteDDR4-2933 (SR)180 Watt650 USD
Spezifikationen von AMDs Ryzen Threadripper 2000

In unserem Fall mussten wir die Firmware des Asus ROG Zenith Extreme (X399) nicht einmal aktualisieren, die Version von Juli 2018 reicht aus. Es gibt zwar eine neuere, sie behebt laut Hersteller aber nur nicht näher ausgeführte Kompatibilitätsprobleme mit der Geforce RTX 2080 (Test). Wir haben den Threadripper 2970WX und den Threadripper 2920X jedoch mit einer Geforce GTX 1080 Ti kombiniert, damit die Werte mit den bisherigen direkt vergleichbar sind. Um neben den beiden AMD-Neulingen die aktuelle CPU-Entwicklung nicht zu ignorieren, haben wir noch zusätzliche Werte mit dem achtkernigen Core i9-9900K (Test) hinzugefügt.

  • Asus Zenith Extreme X399, Asus Crosshair VII Hero X470, Asus Prime X299-Deluxe, Asus Maximus X Hero Z370, DDR4-2667 (Intel, Threadripper v1), DDR4-2933 (2700X, Threadripper v2), Geforce GTX 1080 Ti, Win10 x64 v1803, Geforce 398.36
  • Asus Zenith Extreme X399, Asus Crosshair VII Hero X470, Asus Prime X299-Deluxe, Asus Maximus X Hero Z370, DDR4-2667 (Intel, Threadripper v1), DDR4-2933 (2700X, Threadripper v2), Geforce GTX 1080 Ti, Win10 x64 v1803, Geforce 398.36
  • Asus Zenith Extreme X399, Asus Crosshair VII Hero X470, Asus Prime X299-Deluxe, Asus Maximus X Hero Z370, DDR4-2667 (Intel, Threadripper v1), DDR4-2933 (2700X, Threadripper v2), Geforce GTX 1080 Ti, Win10 x64 v1803, Geforce 398.36
  • Asus Zenith Extreme X399, Asus Crosshair VII Hero X470, Asus Prime X299-Deluxe, Asus Maximus X Hero Z370, DDR4-2667 (Intel, Threadripper v1), DDR4-2933 (2700X, Threadripper v2), Geforce GTX 1080 Ti, Win10 x64 v1803, Geforce 398.36
Asus Zenith Extreme X399, Asus Crosshair VII Hero X470, Asus Prime X299-Deluxe, Asus Maximus X Hero Z370, DDR4-2667 (Intel, Threadripper v1), DDR4-2933 (2700X, Threadripper v2), Geforce GTX 1080 Ti, Win10 x64 v1803, Geforce 398.36

Zumindest wenn es sich um Render-Aufgaben wie Blender oder Luxmark handelt, platzieren sich die zwei Threadripper wie erwartet: Der 2970WX liegt hinter dem 2990WX und vor dem 2950X sowie Intels Core i9-7980XE mit 18 Kernen, der 2920X überholt den Ryzen 7 2700X klar und ist schneller als Intels Core i9-9900K. In Spielen - die wir nicht einzeln aufgeführt haben - liegen die Threadripper entsprechend ihrem Takt etwa gleichauf mit 2700X und damit hinter einem Core i7-8700K.

Wer regelmäßig kompiliert, encodiert oder rendert und hierzu nicht zwingend 32 Cores oder 16 Cores benötigt, hat mit AMDs neuen 24- und 12-Kernern durchaus interessante Alternativen zur Hand: Der Threadripper 2970WX und der Threadripper 2920X liefern viel CPU-Leistung zum angemessenen Preis.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

David64Bit 30. Okt 2018

Der war gegeben, deswegen auch meine Anspielung darauf, dass Surfen damit nich mehr...

MickH74 30. Okt 2018

Danke! Sorry, ich dachte Gooseberry wäre vielleicht der Codename der Blender-Version :)

zwangsregistrie... 30. Okt 2018

250W ist ne Ansage. Muss man die wie bei Intel auch mal 2 nehmen um realistische Werte zu...

486dx4-160 30. Okt 2018

100 oder 300 Mikrosekunden sind bei Audio sowas von egal, egaler geht es nicht.

der-don 29. Okt 2018

Passend dazu: https://9gag.com/gag/ag0xgqv/reasons-why-people-who-work-with-computers...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

    •  /