Abo
  • IT-Karriere:

THQ Nordic: Remaster von Red Faction zerstört den Mars schöner

Verbesserte Texturen und Lichteffekte verspricht THQ Nordic für eine Neuauflage des 2009 veröffentlichten Actionspiels Red Faction Guerilla. Der Publisher nennt auch schon Details der Versionen für Xbox One X und Playstation 4 Pro.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Remaster-Version von Red Faction Guerilla unterstützt auch 4K-Auflösungen.
Die Remaster-Version von Red Faction Guerilla unterstützt auch 4K-Auflösungen. (Bild: THQ Nordic)

Der Publisher THQ Nordic will am 3. Juli 2018 mit dem Untertitel Re-Mars-tered eine Neuauflage des 2009 veröffentlichen Actionspiels Red Faction Guerrilla (Test des Originals auf Golem.de) auf den Markt bringen. Wer als PC-Spieler bereits das Original auf Steam hat, bekommt die Remaster-Fassung ohne weitere Zuzahlung in seiner Bibliothek freigeschaltet. Für Xbox One und Playstation 4 erscheint Guerrilla zum ersten Mal.

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Publisher THQ Nordic hat detaillierte Angaben dazu gemacht, welche Modi auf welcher Konsole unterstützt werden. Auf der Xbox One wird der Titel in 900p (1.600 x 900 Pixel) und mit einer Bildrate von 60 fps berechnet. Die Xbox One X schafft wahlweise 1800p (3.200 x 1.800 Pixel) mit 60 fps oder die native 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) mit 30 fps.

Was die Playstation angeht: Die PS4 rendert mit 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) und 60 fps. Für die Pro gibt der Hersteller die unübliche Auflösung von 1500p und 60 fps oder 4K bei 30 fps an; ob die 4K hier tatsächlich nativ berechnet werden, ist derzeit unklar. Unter Windows-PC soll es in jedem Fall natives 4K geben, sofern Grafikkarte und Rest des Systems das schaffen. Die Systemanforderungen der Remaster-Fassung liegen bislang nicht vor.

Am eigentlichen Spiel wird es keine Änderungen geben. Spieler steuern einen Widerstandskämpfer, der sich mit der übermächtigen Earth Defense Force anlegt.

  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
  • Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)
Red Faction Guerrilla - Re-Mars-tered (Bild: THQ Nordic)

Guerilla bot 2009 eine für damalige Verhältnisse große und offene Welt, in der man außerdem Teile der Umgebung physikalisch halbwegs mit seinen Waffen zerstören konnte. Mit in Wänden gesprengten Löchern lassen sich etwa Hinterhalte anlegen oder ein Fluchtweg vorbereiten. Neben der Kampagne gibt es auch einen Multiplayermodus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)
  2. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  3. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  4. 9,90€ (Release am 22. Juli)

Friedhelm 06. Jun 2018

In welcher Welt leben die eigentlich? 4K 60 Hz und Bombastgrafik? Das ist pure Illusion...

JouMxyzptlk 05. Jun 2018

https://youtu.be/PxQLsWQBz_k Ich wollte da doch mal gameplay sehen, und bekommen 'n...

Anonymer Nutzer 05. Jun 2018

Ja man!

DWolf 05. Jun 2018

Stimmt allerdings, bin auch Sammler und das kann Steam noch verbessern. Hab vor nem...

NoTaxiDriver 05. Jun 2018

Nein. Nur Steam. Pech gehabt.


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /