Abo
  • Services:

THQ: Gewinn rauf, del Toro raus

Beim Publisher THQ läuft es dank eines rigiden Sparkurses wieder etwas besser - sogar einen Gewinn hat das Unternehmen im vergangenen Quartal verbucht. Auf Abenteuer wie die Spieletrilogie des Regisseurs Guillermo del Toro will das Unternehmen vorerst verzichten.

Artikel veröffentlicht am ,
Darksiders 2
Darksiders 2 (Bild: THQ)

Vor allem dank drastischer Kostensenkungen - und auch mit Entlassungen - könnte bei THQ der Turnaround gelingen. Jedenfalls hat sich der Publisher aus dem kalifornischen Agoura Hills in den Monaten April bis Juni 2012 trotz des negativen Ausblicks von Analysten recht wacker geschlagen. So konnte man einen Nettogewinn von 15,4 Millionen US-Dollar verbuchen - im gleichen Vorjahreszeitraum war noch ein Minus von 38,4 Millionen US-Dollar angefallen. Der Umsatz ist von 195 auf 134 Millionen US-Dollar zurückgegangen. Einen Anteil an den vergleichsweise guten Zahlen hat wohl auch der Verkauf der UTC-Lizenz an Electronic Arts; konkrete Zahlen hierzu hat THQ nicht genannt.

Die Firma hat allerdings bekanntgegeben, dass sie die Rechte an der Spieletrilogie Insane an dessen Schöpfer Guillermo del Toro zurückgegeben hat. Die Zusammenarbeit mit dem Starregisseur ist damit beendet - dass das Spiel noch erscheint, wohl mehr als fraglich. Stattdessen will sich THQ auf konventionellere, aber wohl auch gewinnträchtigere Titel wie das für Mitte August 2012 angekündigte Darksiders 2, auf Company of Heroes 2 und Metro Last Light konzentrieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,71€
  2. 45,99€

Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
    XPS 13 (9380) im Test
    Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

    Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
    2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

      •  /