• IT-Karriere:
  • Services:

Thomas Urmann: Redtube-Abmahner "unbekannt nach Istanbul verzogen"

Der durch die Redtube-Abmahnwelle bekannt gewordene Thomas Urmann sei unbekannt verzogen, wird aus Regensburg berichtet. Er soll sich aber weiter in der Stadt aufhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Startseite von Redtube
Startseite von Redtube (Bild: Redtube)

Der frühere Anwalt Thomas Urmann ist "unbekannt nach Istanbul verzogen". Das berichtet das Onlinemagazin Regensburg-digital unter Berufung auf die Stadtverwaltung Regensburg. Er lebe aber weiterhin in Regensburg, zurzeit mit Basecap und Vollbart, heißt es in dem Bericht.

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  2. Landeshauptstadt München, München

Der Briefkasten seiner Z9 Verwaltungs-GmbH in der Prüfeninger Straße sei voller Post. Am 20. März 2015 sei für Urmann und die Z9 Verwaltungs-GmbH niemand zu einem Fortsetzungstermin erschienen, weshalb das Gericht ein Versäumnisurteil verkündet hatte.

Die Kanzlei Urmann + Collegen (U+C) hatte Anfang Dezember 2013 rund 36.000 Nutzer wegen angeblich illegaler Nutzung der Porno-Streaming-Plattform Redtube abgemahnt. Diese Schadensersatzforderung habe auf einer von Urmann vorsätzlich begangenen unerlaubten Handlung beruht, so das Amtsgericht Regensburg. Es lägen ausreichende Anhaltspunkte für ein arglistiges Verhalten des Beklagten vor. Wie die Tageszeitung Die Welt berichtete, gingen in den ersten Tagen der Abmahnwelle insgesamt 600.000 Euro auf einem Konto einer bekannten Privatbank ein, das ein Rechtsanwalt verwaltete. Als bekannt wurde, dass es sich bei den Redtube-Abmahnungen möglicherweise um rechtswidrige Forderungen handeln könnte, versuchte die Bank das Konto zu sperren, wurde nach Informationen der Welt aber zur Freigabe gezwungen. Ein Großteil des Betrages ging in die Schweiz.

Urmann hat keine Zulassung als Rechtsanwalt mehr

Der Fall erregte deshalb Aufsehen, weil die Anwälte das Landgericht Köln dazu bewogen hatten, die IP-Adressen von Redtube-Nutzern ermitteln zu können. Das Landgericht hat seine Ansicht zur Herausgabe der Nutzerdaten inzwischen revidiert.

Urmann hat keine Zulassung als Rechtsanwalt mehr. Nach seiner Darstellung habe er sie freiwillig zurückgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Star Wars Battlefront 2 (2017) für 10,49€, BioShock - The...
  2. (u. a. Heldenfilme in 4K: Venom, Spider-Man: Far From Home, Jumanji: The Next Level, Bloodshot...
  3. 59€ (Bestpreis)
  4. 1.099€ (Bestpreis)

Der Held vom... 10. Mär 2016

Leider nein. Das betreffende Sakrament ist zwar (Wie so viele ...) vom Grundkonzept...

crazypsycho 09. Mär 2016

Das wäre mir neu. Haste ne Quelle dafür?

Anonymer Nutzer 01. Mär 2016

Wenn er sich von dem Geld einige Wohnungen kauft, diese dann weitervermietet, hat er...

crazypsycho 29. Feb 2016

Zvilrechtlich wird da nichts zu machen sein. Erstmal müsste man den Schuldigen...

Garius 29. Feb 2016

Da hätte ich jetzt einen Link erwartet. Nun muss ich selber 3 Sekunden meines Lebens für...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /