Abo
  • Services:

Thomas Hertzler: Blue-Byte-Gründer arbeitet an neuem Battle Isle

Mit einem neuen Entwicklerstudio arbeitet Thomas Hertzler an einem neuen Battle Isle. Es trägt den Untertitel Threshold Run und soll Ende 2013 für iOS erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Battle Isle 2
Battle Isle 2 (Bild: Blue Byte)

Thomas Hertzler teilt mit, dass er mit seinem im texanischen Austin beheimateten Studio Stratotainment an Battle Isle: Treshold Run arbeitet. Mitte der 90er Jahre war Hertzler einer der bekanntesten deutschen Spielentwickler - und das, obwohl der Gründer von Blue Byte und Entwickler von Battle Isle nur selten öffentlich auftrat oder mit der Presse sprach.

  • Artwork von Battle Isle: Treshold Run (Bilder: Stratotainment)
  • Artwork von Battle Isle: Treshold Run
Artwork von Battle Isle: Treshold Run (Bilder: Stratotainment)
Stellenmarkt
  1. Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG, Hamburg
  2. SCHOTT AG, Mainz

Das neue Battle Isle soll im vierten Quartal 2013 für iOS erscheinen. Für andere Plattformen fehlt dem Studio laut Hertzler derzeit das Geld. Treshold Run soll wie die Originale rundenbasiert sein. Vorkenntnisse aus der Serie sollen nicht nötig sein - auch Einsteiger sollen vom Start weg mit dem Spiel ihren Spaß haben können.

Hertzler hat Blue Byte 1988 mit einem Kompagnon gegründet. Die Entwickler aus Mülheim an der Ruhr haben neben Battle Isle auch Klassiker wie Die Siedler oder Albion produziert und veröffentlicht. Im Februar 2001 hat Ubisoft das Studio für rund 26 Millionen Mark vollständig übernommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 99,00€ (bei otto.de)
  3. 54,99€
  4. GRATIS

Nolan ra Sinjaria 16. Mai 2013

insbesondre mit AddOn, dass es schwieriger machte, den Aliens einfach an den Schächten...

Huetti 15. Mai 2013

Moment mal... Es gab doch gar kein 20 Pfennig-Stück!?! Zumindest im Westen unter der D...

theFiend 14. Mai 2013

Naja, auf Tablets gibts immerhin noch eine Marktlücke für etwas anspruchsvollere Spiele...

weezor 14. Mai 2013

75% Marktanteil an verkauften, bzw. im Regal stehenden Geräten ja. Hauptsächlich weil...

Herr Lich 14. Mai 2013

zu Jagged Alliance: Das ist noch nicht gesagt. Bei den Projekten die ich so beobachtet...


Folgen Sie uns
       


LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das G8 Thinq vorgestellt. Das Smartphone kann mit Luftgesten gesteuert werden. Wir haben viele Muster in die Luft gemalt, aber nicht immer werden die Gesten korrekt erkannt.

LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /