Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test: Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo

Kaum ein Thinkpad hat ein besseres Panel verbaut als das X1 Extreme. Auch generell ist es ein sehr gutes Gerät - wenn Geld keine Rolle spielt.

Ein Test von veröffentlicht am
Das Thinkpad X1 Extreme Gen 4 ist ein sehr gutes Notebook.
Das Thinkpad X1 Extreme Gen 4 ist ein sehr gutes Notebook. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Ein Thinkpad als Spiele- und Arbeitsstation ist eine gute Idee, findet zumindest Lenovo. Das Unternehmen stellt daher die bereits vierte Generation des Thinkpad X1 Extreme vor. Es soll durch ein 45-Watt-SoC, ein sehr gutes Display und das typische schlichte und gut verarbeitete Gehäuse punkten. Außerdem findet noch eine dedizierte Nvidia-Grafikeinheit - hier die Geforce RTX 3050 Ti Mobile - Platz. Wir denken: Das ist wirklich gut gelungen. Es ist schwierig, am X1 Extreme Kritikpunkte zu finden - abseits vom hohen Preis, der bei rund 2.600 Euro beginnt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


    •  /