Thinkpad X1 Carbon Gen6 im Test: Lenovo kann HDR-isch

Die sechste Generation des Thinkpad X1 Carbon hat erstmals ein HDR-Display: Es ist hell und zeigt tolle Farben, spiegelt aber furchtbar. Abseits davon überzeugt Lenovos Business-Ultrabook mit viel Leistung und Anschlussvielfalt, die LTE-Sache ärgert uns jedoch.

Ein Test von und veröffentlicht am
Lenovos Thinkpad X1 Carbon Gen6
Lenovos Thinkpad X1 Carbon Gen6 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Thinkpad X1 Carbon ist mittlerweile ein Klassiker, handelt es sich doch um das einzige wirkliche Business-Ultrabook in Lenovos Portfolio. Im Januar 2018 stellte der chinesische Hersteller die sechste Generation des Thinkpad X1 Carbon vor und modernisierte dabei das Display - dort hatte das Gerät nämlich Nachholbedarf. Erstmals gibt es nun ein Notebook mit einem Bildschirm, der High Dynamic Range mit feinen Kontraststufen bei hoher Helligkeit darstellen kann. Wir haben uns das Panel sowie das Thinkpad X1 Carbon selbst angeschaut und dabei neue Stärken, aber auch alte Schwächen gefunden.


Weitere Golem-Plus-Artikel
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen

Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


    •  /