• IT-Karriere:
  • Services:

Thinkpad-Tastaturen: 1,5 mm und nicht weniger!

Lenovo hat den Tastenhub bei einigen Thinkpads verkürzt, das Tippgefühl leidet. Auch die Trackpoint-Maustasten haben Verbesserungsbedarf.

Ein IMHO von veröffentlicht am
Trackpoint und Tastatur des Thinkpad X1 Nano
Trackpoint und Tastatur des Thinkpad X1 Nano (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Seit ich eigene Notebooks besitze oder beruflich gestellt bekomme, nutze ich einzig Thinkpads - aus einem schlichten Grund: Die Tastaturen sind dank konkaver Kappen plus sattem Tippgefühl die besten am Markt und der Trackpoint ist mit seinen drei dedizierten Maustasten jedem Clickpad meilenweit überlegen.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  2. dc-ce RZ-Beratung GmbH & Co.KG, Frankfurt

Durch den Trend zu dünneren Geräten hat Lenovo aber leider begonnen, die Höhe der Tastenkappen und den Hubweg zu reduzieren. Seit 2019 tippt es sich auf Thinkpads wie dem X1 Carbon Gen7 nicht mehr exzellent, sondern weniger satt und somit schlechter - schade. Beim Thinkpad X1 Nano (Test) beträgt der Hub gar 1,35 mm!

Etwas angesäuert habe ich mich bei Lenovo schlaugemacht, wie das bei anderen Geräten für 2021 aussieht, denn angeblich sollen die 1,35 mm auch etwa bei dem Thinkpad X1 Carbon Gen9 eingesetzt werden. Zu meiner Beruhigung ist das falsch: Es bleibt bei 1,5 mm Hub - eine Rückkehr zu 1,8 mm wird es aber nicht geben.

Lenovo hat teilweise Erbarmen

Neben dem Thinkpad X1 Carbon Gen9 nutzt das Thinkpad X1 Yoga Gen6 einen Hub von 1,5 mm - weitere Geräte wie das Thinkpad X13 Gen2 (AMD/Intel) und das Thinkpad T14s Gen2 (AMD/Intel) werden erst noch vorgestellt. Die 1,35 mm hingegen gibt es beim Thinkpad X1 Titanium und beim Thinkpad X12 Detachable - wer 1,8 mm haben will, muss zum T14/T15 oder den L-Ablegern greifen.

Ein anderes Thema ist der Trackpoint samt den drei dedizierten Maustasten: Diese Kombination ist jedem Clickpad überlegen, da die Finger auf der Tastatur verweilen und es eine mittlere Taste gibt, um Links zu öffnen, Tabs zu schließen oder zu scrollen. Bei älteren Modellen sind die äußeren Tasten und die innere Taste gegenläufig mit Erhöhungen versehen, die es dem Daumen einfach machen zu spüren, auf welchem Button er liegt.

ThinkPad X1 Nano (13" Intel)

Seit dem Thinkpad X1 Carbon Gen7 fehlt diese haptische Rückmeldung, nur die mittlere Maustaste hat noch sieben winzige Hügelchen. Das ist ein Rückschritt und es hat eine Weile gedauert, bis ich mich daran gewöhnt hatte. Immerhin hat Lenovo nach dem Thinkpad X1 Carbon Gen2 ohne dedizierte Trackpoint-Tasten nie wieder versucht, diese wegzulassen. Ich wünschte, dass kommende Thinkpads 2 mm dicker und die Erhöhungen wieder zurückkehren würden.

IMHO ist der Kommentar von Golem.de [IMHO = In My Humble Opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach)]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Neuro-Chef 16. Feb 2021 / Themenstart

Meiner Meinung nach ging es nach den **20er Modellen in jeder Hinsicht bergab. Sowohl...

LordSiesta 09. Feb 2021 / Themenstart

Ja genau, so was war gemeint. Merci für den Link!

Iruwen 09. Feb 2021 / Themenstart

lol /e: die Tastaturen, genau wie sind sind (bzw. waren), sind halt einer der USPs für...

Iruwen 09. Feb 2021 / Themenstart

Ich mach damit alles, auch Grafikbearbeitung - wenn man das Ding 10+ Jahre täglich viele...

Iruwen 09. Feb 2021 / Themenstart

Das Display-Lotto ist bei einem 2000¤ Gerät auch schon fragwürdig.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /